Diabetesbarcamp in Nürnberg

Ein Live-Forum mit ganz vielen Möglichkeiten, selbst etwas zu entwickeln, sich auszutauschen – und die Themen dafür selbst festzulegen: das ist das #Diabetesbarcamp der #BSLounge. Wer im September in Nürnberg mit dabei sein möchte, sollte sich jetzt eines der Tickets sichern …

Weiterlesen...

Es ist so weit: Ihr könnt Euch für das #Diabetesbarcamp 2019 anmelden. Wir laden Euch hiermit herzlich ein zum ersten unserer Barcamps, das in Bayern stattfindet, genauer gesagt im fränkischen Nürnberg. Folgende Details können wir Euch schon verraten:

  • Ort: Der eckstein, Burgstraße 1-3, Nürnberg
  • Termin: Samstag, 21. September 2019
  • Uhrzeit: 9.30 – 17.00 Uhr
  • Teilnehmerzahl: 80 bis 100
  • Hashtags: #diabetesbarcamp #BSLounge #wirsindviele
  • Veranstalter: Kirchheim-Verlag
  • Gastgeber: Blood Sugar Lounge,
    in Zusammenarbeit mit: Diabetikerbund Bayern
  • Unterstützer: Dexcom, Novo Nordisk, Barmer Ersatzkasse, Techniker Krankenkasse
  • Tickets: www.kirchheim-shop.de

Hintergrund: Seit 2014 gibt es die Blood Sugar Lounge des Kirchheim-Verlags, 2017 haben wir mit Euch mit dem #Diabetesbarcamp ein neuartiges Live-Forum etabliert, in dem sich Themen weiter entfalten und sich auch etwas ganz Neues entwickeln kann.

Dank Eures Engagements waren die #Diabetesbarcamps, die wir in den letzten Jahren mit Euch gestaltet haben, immer ein voller Erfolg. Dieses Mal sind wir in Nürnberg zu Gast, und das Barcamp wird vom Diabetikerbund Bayern unterstützt.

Im Mittelpunkt der #Diabetesbarcamps stehen:

  • anregende Diskussionen (oft über Themen, die sonst nicht so präsent sind)
  • neue Leute (die man sonst nie kennengelernt hätte)
  • ganz viel Real-Life-Community-Gefühl (das im Alltag manchmal nicht so präsent ist …)

Auch in diesem Jahr sind natürlich alle Menschen eingeladen, die mit Diabetes leben und die das Thema Diabetes besonders berührt – und hoffentlich auch Lust haben, sich ein bisschen einzubringen. Denn so ein #Diabetesbarcamp der #BSLounge ist ja keine Veranstaltung mit vorgeplantem Programm, sondern …

… hat ein flexibles Programm, das Ihr selbst bestimmt!

Ihr fragt Euch, welche Themen auf unserem Barcamp diskutiert werden? Das Tolle ist, die Agenda bestimmt Ihr komplett selbst! Egal, welche Frage Euch in Bezug auf den Diabetes umtreibt –  alles ist möglich! Hier ein paar Themen vom letzten Jahr:

  • Essen mit Diabetes – zwischen Gesundheit und Genuss
  • Diabetes und Müll: Wie können wir den Dia-Müll reduzieren?
  • (Bloody) Hell?! Diabetes und weiblicher Zyklus
  • Herausforderung Sport: Wer hat Tipps und Tricks
  • openAPS – was gibt’s Neues?

Bringt all Eure Themen, Fragen und Ideen mit! In einer Planungsrunde werden alle Themen auf den Zeitplan verteilt und dann in Sessions ehrlich diskutiert oder in Workshops bearbeitet.

Für alle, die noch nie auf einem Barcamp waren, hört sich das vielleicht ein bisschen ungewohnt an. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, was ein Barcamp eigentlich ist, könnt Ihr das in diesem Artikel nachlesen. Und in diesem Beitrag steht, was eine Session ausmacht und wie Ihr so was starten und gut präsentieren könnt.

Wer ist zum Barcamp eingeladen? Und wo gibt es die Tickets?

Für wen ist das Barcamp gedacht? Für Euch! Und zwar für Euch alle – für Diabetiker aller Typen, für alle, die mit Diabetes leben und die das Thema Diabetes besonders berührt. Friends and Family sind natürlich auch herzlich eingeladen.

Wo kaufe ich mein Ticket? Tickets gibt es ab sofort im Kirchheim-Shop, solange der Vorrat reicht!

Was kostet ein Ticket? 10 Euro; Mittagessen, Getränke, Kaffee und Snacks sind inklusive. Für Mitglieder des Diabetikerbundes Bayern ist der Eintritt kostenfrei. Mitglieder melden sich normal an, bezahlen 10 € Eintritt, bekommen diese aber am Tag des Barcamps zurückerstattet.

Mehr zum Format Barcamp im Allgemeinen, zu diesem Barcamp im Besonderen und was Du dazu beitragen kannst, dass es ein voller Erfolg wird, erklären wir in der Blood Sugar Lounge in den nächsten Wochen nochmal genauer.

Das könnt Ihr jetzt schon machen: Sprecht über das Barcamp!

Jetzt seid Ihr auch schon dran, denn die erste Regel des Barcamps lautet: Spread the word!

Teilt diesen Beitrag und die Einladung mit allen, die Ihr bei diesem #Diabetesbarcamp mit dabeihaben möchtet: mit Euren Freunden, die auch mit Diabetes zu tun haben, mit den Lesern Eures Blogs, Euren Twitter-Followern, den Mitgliedern der Facebook-Gruppe, anderen Diabetes-Online-Communitys, Eurem Dia-Doc, mit den anderen Patienten in der Praxis – und mit allen, die sonst noch interessiert sind!

Das Banner für Veranstaltung seht Ihr hier:

Tipp am Rande: Sichert Euch zuallererst noch Euer eigenes Ticket!

Das Diabetesbarcamp der Blood Sugar Lounge und dem Diabetikerbund Bayern wird unterstützt von Dexcom und Novo Nordisk.

Noch Fragen zum Barcamp allgemein? Einfach hier weiterlesen: Was ist eigentlich ein Barcamp?

6 Kommentare zu “Diabetesbarcamp in Nürnberg

  1. DANK für sechs Jahrzehnte mit Typ1 ohne besonderes Schonprogramm, aber mit Bedarf an Erfahrungsaustausch über technische Hilfen und persönliche Methoden.
    Ich bin echt neugierig auf diese vielversprechende Veranstaltung in Nürnberg.

  2. Hallo & Servus,
    wir freuen uns schon auf morgen!

    Frage:
    — Habt Ihr auch vegane Speisen im Angebot?
    — Meine Freundin hat Rückenprobleme. Gibt es die Möglichkeit, sich irgendwo zwischendurch hinzulegen? Wir bringen gerne auch die eigene Matte mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.