Gesund kochen: Blaubeerkäsekuchen ohne Boden

Gesunde Ernährung ist keine Typen-Frage, sie betrifft jeden Menschen. In unserer Kochserie „Gesund kochen“ stellen Hans und Uwe tolle Rezept zum Nachkochen vor.

Weiterlesen...

[Dieser Beitrag enthält beauftragte Produkt- und Markennennung unseres Ideenpartners Ascensia]

Hans Lauber, Buchautor und Typ-2-Diabetiker, und Uwe Steiniger, Koch im Kloster Marienthal im Westerwald, haben in dieser Rezeptreihe ein schönes, gesundes 5-Gänge-Menü zusammengestellt.

Angefangen mit einem schönen Blumenkohl-Brokkoli-Salat und einer Rote-Linsen-Suppe mit Gemüse über Hähnchengeschnetzeltes mit Champignons und Seelachs mit Zucchini-Reis. Zum Nachtisch gibt es einen Heidelbeer-Käsekuchen ohne Boden.

Nachzulesen sind alle Rezepte unter: www.diabetes.ascensia.de/rezepte

Blaubeerkäsekuchen ohne Boden

Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Nachspeise
Portionen: 12
Kalorien: 157kcal

Zutaten

  • 1 kg Magerquark
  • 2 Eier
  • 50 g Butter
  • 1 Pck Bourbon-Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote
  • 200 g Heidelbeeren oder Himbeeren (falls ungezuckerte TK-Ware, gut abtropfen lassen)

Die bisherigen Rezepte aus der Reihe findet ihr auch hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.