Therapie & Technik
„Zeit im Zielbereich“ statt HbA1c-Wert: Was internationale Experten raten

„Zeit im Zielbereich“ statt HbA1c-Wert: Was internationale Experten raten

Ein HbA1c von unter 7 Prozent galt lange als Maßstab für ein gutes Diabetesmanagement. Doch wer ein System zur kontinuierlichen Glukosemessung nutzt, interessiert sich mittlerweile mehr dafür, wie viel Zeit er im Glukose-Zielbereich verbringt. Nun haben sich internationale Experten endlich auf Empfehlungen für den Zielbereich von Glukosewerten bei Menschen mit Typ-1-Diabetes verständigt.

Weiterlesen…

Therapie & Technik
Einstellung + Umstellung + Änderung = Verbesserung? – Der Quantensprung zum besseren HbA1c in zwei Teilen

Einstellung + Umstellung + Änderung = Verbesserung? – Der Quantensprung zum besseren HbA1c in zwei Teilen

Das HbA1c ist für viele Diabetiker ein unangenehmer Wert, der eine Person beständig unter Druck setzen kann. Man muss die Balance zwischen dem Erreichen seines Zielwerts durch strenge Kontrollen und einer gewissen Lockerheit halten, um sich nicht verrückt zu machen. Volker zeigt euch heute, mit welchem „Quantensprung“ er ein besseres HbA1c erreicht.

Weiterlesen…

Alltag & Freizeit
HbA1c besser und trotzdem…

HbA1c besser und trotzdem…

Den HbA1c-Wert in stressigen Phasen zu verbessern, ist oftmals harte Arbeit. Tine und ihre Diabetesberaterin arbeiten seit den letzten 6 Monaten daran, ihre Werte insgesamt zu verbessern. Aber warum spielt das HbA1c eigentlich so eine große Rolle?

Weiterlesen…

Community & Unterhaltung
DIAlog 12: die Zahlen

DIAlog 12: die Zahlen

Diabetes ohne Zahlen? Schwer vorstellbar. Ob Kohlenhydratmenge, Glukosewert, HbA1c oder, wie oft man seine Kanüle (nicht) wechselt: An Zahlen gibt es kein Vorbei. Aber genau die will Huda manchmal echt nicht mehr sehen – und beschreibt ihren Diabetes sowieso viel lieber auf eine andere Art und Weise.

Weiterlesen…

Alltag & Freizeit
Freestyle Libre 3: Darf’s ein bisschen weniger sein?

Freestyle Libre 3: Darf’s ein bisschen weniger sein?

In den kommenden Monaten will das Unternehmen Abbott eine neue Generation ihres beliebten Glukosesensors einführen. Er ist deutlich kleiner als das bisherige Modell, kommt mit weniger Verpackungsmaterial und einem reduzierten Applikator aus und funkt die Messwerte ohne Scannen selbst an die App – weniger Arbeitsschritte also, bis die aktuelle Kurve auf dem Display erscheint. Antje hat den FreeStyle Libre 3 ausprobiert.

Weiterlesen…