Life
#T1Diabetesbarcamp45plus – viele Eindrücke und tolle Menschen

#T1Diabetesbarcamp45plus – viele Eindrücke und tolle Menschen

Das #T1Diabetesbarcamp45plus fand am letzten Oktoberwochenende 2018 statt. Mehr als 60 Leute kamen nach „Mainhattan“, um sich mit anderen Menschen mit Typ-1-Diabetes auszutauschen über: „Was wird wichtig, wenn wir älter werden?“

Read More…

Life
#wirsindviele – gemeinsam durch den Diabetesmonat

#wirsindviele – gemeinsam durch den Diabetesmonat

#wirsindviele – das ist schon mal klar. Aber wie viele eigentlich und wie offensichtlich ist der Diabetes in den Sozialen Medien vertreten? Der Diabetesmonat November ist die perfekte Gelegenheit für Aufklärung, Aufmerksamkeit und Aktionen! Wir haben da mal was vorbereitet…

Read More…

Life
Steht uns der Diabetes im Weg?

Steht uns der Diabetes im Weg?

Die größte Krise mit dem Diabetes hat Janne schon hinter sich: das Insulinpurging. Doch neben dieser Krise trifft sie auch im Alltag auf verschiedenste Konflikte. Der Diabetes stellt uns täglich vor neue Herausforderungen und er kann psychisch und physisch eine große Belastung darstellen.

Read More…

Life
Probleme mit dem Enlite-Sensor oder die Automatisierung der Diabetestherapie stellt uns vor neue Herausforderungen

Probleme mit dem Enlite-Sensor oder die Automatisierung der Diabetestherapie stellt uns vor neue Herausforderungen

Seit einem Jahr trägt Heike die Pumpe MiniMed 640G mit Sensor. Beim Barcamp im September unterhielt sie sich mit teilnehmenden Pumpen-Spezialisten über ihre aktuellen Probleme mit dem Enlite-Sensor.

Read More…

Life
Diabetes Typ F: Unterstützung? Firlefanz? Oder eher ein großes Missverständnis?

Diabetes Typ F: Unterstützung? Firlefanz? Oder eher ein großes Missverständnis?

Sollten sich stoffwechselgesunde Menschen Sensoren und Katheter setzen und Diabetes simulieren? Verstehen sie uns dann besser und können im Alltag besser unterstützen? Darüber gab es im Netz in letzter Zeit einiges an Diskussionen. Antje findet: Die Debatte geht am eigentlichen Kern des Themas „Diabetes Typ F“ vorbei.

Read More…

Life
#BSLounge 3.0 – erst mal registrieren

#BSLounge 3.0 – erst mal registrieren

Ganz viel ist neu in der #BSLounge – es gibt viele neue Funktionen für die BSL-Mitglieder. Was können sie damit anfangen? Wieder klickt sich Nicole durch die neuen Funktionen. Dieses Mal geht es ausführlich um das erweiterte Profil – und die tolle Lounger-Landkarte.

Read More…

Life
Privat
Meine erste „Hypo“ mit Bewusstlosigkeit und gravierenden Folgen

Meine erste „Hypo“ mit Bewusstlosigkeit und gravierenden Folgen

Vor 14 Jahren kam es bei Matthias zur schlimmsten Diabetes-Krise. Dies war eine schwere Hypoglykämie mit Bewusstlosigkeit und einer Schulterfraktur. Intraoperativ kostete Matthias das Auftreten einer malignen Hyperthermie fast das Leben. Dieser Bericht beschreibt beide Seiten, seine Diabetes-Krise und die seiner Frau, die nach diesem Vorfall für lange Zeit traumatisiert war.

Read More…

Life
Diabetes-Selbsthilfe (Teil 2): Überblick über die verschiedenen Organisationen

Diabetes-Selbsthilfe (Teil 2): Überblick über die verschiedenen Organisationen

DiabetesDE? Deutscher Diabetiker Bund? Deutsche Diabetes-Hilfe? Deutsche Diabetes Föderation? Deutsche Diabetiker-Allianz? Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe? Wer Schwierigkeiten hat, in diesem Wirrwarr von Organisationen den Überblick zu behalten, sollte Teil 2 von Antjes Serie über die Diabetes-Selbsthilfe lesen.

Read More…

Life
Diabetes Typ 1 und Kortison-Therapie – war da was? (Teil 1)

Diabetes Typ 1 und Kortison-Therapie – war da was? (Teil 1)

Matthias ist einer der ersten DIY-Looper überhaupt – zum Glück! Denn diese Therapieform und harte Disziplin halfen ihm dabei, eine 5-wöchige Kortison-Therapie mit guten Zuckerwerten zu meistern. Warum er überhaupt Kortison einnehmen musste, erfahrt ihr im ersten Teil seiner Geschichte.

Read More…

Life
Unterwegs
Der erste Urlaub mit Pumpe – ohne Pumpe!

Der erste Urlaub mit Pumpe – ohne Pumpe!

Ihre YpsoPump trägt Ramona jetzt seit Mai, und erst vor wenigen Wochen flatterte die dauerhafte Genehmigung ins Haus. Cool! Eigentlich sollte dies also entsprechend ein Beitrag über ihre erste „richtige“ Reise mit Pumpe werden. Eigentlich…

Read More…

Life
#T1Diabetesbarcamp45+ – was erwartet Euch?

#T1Diabetesbarcamp45+ – was erwartet Euch?

Ein Barcamp ist eine ganz spezielle Art von Konferenz. Und dieses Barcamp am 27. Oktober in Frankfurt hat darüber hinaus noch ein ziemlich spezielles (und sehr spannendes) Thema: Typ-1-Diabetes bei Menschen über 45 Jahren. Aber erst einmal sollte geklärt werden, was ein Barcamp eigentlich ist und was Euch an diesem Tag erwartet…

Read More…

Life
Diabetes und Krisen – wenn das Leben Kopf steht!

Diabetes und Krisen – wenn das Leben Kopf steht!

Manchmal verläuft das Leben nicht auf geraden, geraden Bahnen – manchmal gibt es Höhen und Tiefen. Ähnlich wie bei Blutzuckerkurven. Welchen Einfluss Krisen-Situationen und schlechte Zeiten auf den das Diabetesmanagement haben und wie sich Stress auf den Blutzucker auswirkt, erfahrt ihr in diesem Monat von den Autoren der Blood Sugar Lounge.

Read More…

Life
Diabetes-Barcamp: Warum sind Selbsthilfegruppen nicht so cool wie die Community? (Diabetes-Selbsthilfe Teil 1)

Diabetes-Barcamp: Warum sind Selbsthilfegruppen nicht so cool wie die Community? (Diabetes-Selbsthilfe Teil 1)

Ein Stuhlkreis in einem schäbig möblierten Seminarraum, auf einem Tisch steht ein Teller mit zuckerfreien Keksen, das Wort ergreift ein waschechter Vereinsmeier älteren Semesters – das ungefähr stellen sich viele jüngere Menschen mit Typ-1-Diabetes unter einer Selbsthilfegruppe vor. Sie bevorzugen für den Erfahrungsaustausch die Diabetes-Community mit ihren Blogs, Tweetchats und regionalen Stammtischen. Beim Diabetes-Barcamp ist Antje der Frage nachgegangen, ob man Selbsthilfe und Community nicht besser miteinander verquicken kann. Teil 1 ihrer 3-teiligen Serie über die Diabetes-Selbsthilfe.

Read More…