• zoee hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 1 Monat, 2 Wochen

    Hallo, ich bin Zoe und habe seit Ende August 2014 Diabetes-Typ 1.
    Ich hätte folgende Frage an die +18 Jährigen:
    Ich habe mich zum Wintersemester an mehreren Hochschulen/Universitäten beworben und werde nun vor die Entscheidung gestellt, ob ich weiter über meine Mutter privat versichert bleiben soll, oder ob ich auf eine gesetzliche Krankenkasse umsteigen sollte.
    Mein ehemaliger Diabetologe hat meiner Mutter und mir immer dazu geraten sobald es möglich für mich ist, auf eine GKV umzusteigen- und jetzt habe ich die Möglichkeit dazu.
    Für mich stellt sich nun die Frage welche gesetzliche Krankenkasse die beste für Menschen mit DT1 ist. Vielleicht könntet ihr mir schreiben bei welcher Krankenkasse ihr seid, ob ihr zufrieden seid und ob es jemals große Schwierigkeiten, bei dem Durchsetzten von einer neuen Pumpe oder Sensor, gab. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen,
    mit freundlichen Grüßen,
    Eure Zoe
    P.S: Bleibt gesund 🙂

    • Hey Zoe, vor der Frage stand ich auch von gut 2 Jahren auch und hab mich damals für die TK entschieden.. Und ich würde es wieder machen! Ist ja in vielen Dingen immer ein Einzelfall, aber der Service und die Beratung ist super und auch sonst hatte ich bisher noch keine Probleme. Ich würds dir empfehlen 🙂
        • Hey Charlotte, danke für deine Antwort! Ich hätte noch ein, zwei Fragen an dich 🙂
          Warst du damals auch über deine Eltern privat versichert, aus welchem Grund hast du dich damals für die TK entschieden und hast du diese Entscheidung auch kurz vor Studienbeginn treffen müssen?
          Vielen Dank im Voraus, und einen schönen Montag :))