• bazi64 hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 4 Wochen

    Hallo Leute.
    Bis jetzt habe ich die AccCheck Combo. Nun habe ich mich für die Ypsopump (neues Modell) entschieden diese zu beantragen. hat schon Jemand Erfahrung mit dieser Pumpe, Katheder und so weiter. Die Ampulle zum füllen, hat zwar nur 160 IE, was aber in den Sommermonaten gar nicht so schlecht ist.
    Ist das “gasen” des Insulins ein allgemeines Problem – oder gibt es Sorten die das weniger tun. Habe zur Zeit riesen Probleme damit, obwohl die Ampulle nach den Wechseln total Blasenfrei ist. Nach ca. 1 Tag geht es erst mit kleinen – dann mit größeren Blasen los. Verwende Fiasp.

    • Hi, ich verwende seit Jahren die Pumpcarts in der Insight Pumpe (selbes Format wie für die Ypsopump). Mit Novorapid gibt es die Pumpcarts bereits vorgefüllt – da habe ich kein Problem mit Luftbläschen. Welche Temperatur hat das Insulin, wenn du die Ampulle befüllst? Eventuell liegt es daran, dass das Insulin sich aufwärmt, während du es am Körper trägst. Probier es mal mit zimmerwarmen Insulin.
        • bazi64 antwortete vor 3 Wochen
          Danke für die Antwort. Vorgefüllte Ampullen mit Novorapid fallen aus, weil ich mit Novo nicht zurecht komme. Fiasp ist zwar auch von der selben Firma -aber komischer Weise, komme ich mit der Wirkung ganz gut klar. Ich trage die Pumpe außen an der Hose im Clip, so ist die Wärme eigentlich nicht so relevant (glaube ich zumindest). Nachdem das Insulin vom Kühlschrank aufgefüllt wurde, lasse ich es ca. 2h bei Zimmertemperatur stehen – eher es verwendet wird. Zu diesem Zeitpunkt ist es noch komplett Blasenfrei. Sollte es nach dem einsetzten der Ampulle dennoch vorkommen – entferne ich diese durch leichtes klopfen beim “Füllen des Infusionssets” ……. Finde einfach keinen so richtigen Ansatzpunkt……..
        • Servus! Ich habe die Ypsopump seit fast eineinhalb Jahren und hatte mit Luftblasen nie Probleme. Verwende seit einem Jahr Fiasp, davor Humalog. Sollten beim Aufziehen Luftblasen entstehen, klopfe ich die wie du schon beschrieben hast, auch einfach raus beim Befüllvorgang. Wenn du noch andere Fragen zur Pumpe hast, gerne fragen!