Anfang 2017 bekam Tine die Diagnose Typ-3-Diabetes. Seitdem hatten die beiden schon etwas Zeit, sich kennenzulernen, entdecken aber auch immer wieder neue Seiten am anderen. Allerdings ist sie in der Erziehung des Diabetes viel besser als in der ihrer Lunge. Hält sie sich mal erfolgreich von Krankenhäusern und Rettungsdienst fern, findet man sie bei Bereitschaftsabenden einer Hilfsorganisation, auf Sanitätsdiensten oder beim Rettungsschwimmen. Anstatt Bäume klettert sie nun gerne Wände (der Kletterhalle) hoch. Demnächst fängt sie eine Ausbildung zur Physiotherapeutin in einer neuen Stadt an und freut sich schon sehr auf die Herausforderungen. Auf ihrem Blog schreibt sie über ihre Hobbys und den Alltag mit ihren Erkrankungen.

Neueste Beiträge

Zeige alle Beiträge von Christin Wolf