• Alltag & Freizeit
    Tanzt euch frei!

    Tanzt euch frei!

    Divyas Leidenschaft ist das Tanzen – und das nicht nur als Hobby. Sie ist Tanzlehrerin mit Leib und Seele und möchte die Freude, die sie dabei erlebt, mit euch teilen.

    Weiterlesen…

  • Alltag & Freizeit
    Nichts muss ich…

    Nichts muss ich…

    Divya musste nicht nur lernen, mit der Krankheit Typ-1-Diabetes umzugehen, sondern auch mit den Reaktionen von Außenstehenden. Warum ihr das immer noch schwerfällt, hat sie aufgeschrieben.

    Weiterlesen…

    • monikaz antwortete vor 3 Jahre

      Hi Divya.
      Ja,ich kenne solche Gedankengänge. Im April diesen Jahres wurde bei mir ein Typ 1 Diabetes festgestellt. Ich bin 51!
      Und das zu einem Zeitpunkt, an dem es in meinem Leben eh nicht so besonders gut lief. Ich bin Mutter von 3 Kindern, die ich überwiegend allein großgezogen habe. Also eine Kämpferin. Aber diese Diagnose und das was damit zusammenhängt, hat mich umgeworfen. Allerdings nur fast.
      Jetzt, nach einem halben Jahr nehme ich nicht mehr jeden hohen Zuckerwert als persönliche Niederlage. Hypos erkenne ich recht früh und reagiere sofort. Ich ramme mir totesmutig das Insulin in den Körper. Und will auch meine Enkelkinder noch kennenlernen.
      Um es kurz zusammenzufassen: Es ist scheiße. Aber es könnte noch viel scheißerer sein! In diesem Sinne:
      Gehn wir es an! Liebe Grüße zurück.

    • Hallo,ich kenne deine Ausführung nur zu gut!!!Leider bin ich noch schlecht vernetzt, und Kämpfe mich allein durch meine Krisen.Das belastet mich zunehmend, und die Werte schwanken dauerhaft wahnsinnig!!Aber ich bin alleine für meine 3 Kinder verantwortlich und bin Alleinverdiener für uns 4,ich habe keinen, müden ich mit meinen Problemen belasten will.Bin froh hier von anderen Diabetikern zu lesen, und davon schon zu profitieren.Ich hoffe auf Kontakte und Austausch!!!!

  • Community & Unterhaltung
    Das Wir gewinnt

    Das Wir gewinnt

    Divya hat in der Diabetes-Community eine zweite Familie gefunden. Beim #Diabetesbarcamp wurde ihr nochmals bewusst, wie groß die Bedeutung des „Wir-Gefühls“ für sie ist.

    Weiterlesen…

  • Alltag & Freizeit
    Ich werde erwachsen

    Ich werde erwachsen

    Zum Erwachsenwerden gehört mehr als nur das Älterwerden. Man muss lernen, Fehler einzusehen und Hilfe anzunehmen. Oder: Verantwortung zu übernehmen. Das lernt man aber nicht von heute auf morgen. Warum, erzählt euch Divya.

    Weiterlesen…