• katharina-weirauch hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 1 Monat

    Hey ihr Lieben! Mich würde mal interessieren, wie lange ihr eure Katheter (Teflon) immer liegen lasst – bei mir gibt es im Moment nach 48 Stunden immer Reaktionen um die Einstichstelle, wenn ich dann nicht wechsele.

    Liebe Grüße

    Katharina

    • mo-typ1 antwortete vor 1 Monat
      Hallo Katharina, meine Teflon-Katheter liegen, bis ich das Reservoir wechsele. Ja nach Insulinbedarf schwankt das zwischen 2,5 und 4 Tagen.
      Probleme um die Setzstelle habe ich nicht. Seit wann hast Du die Reaktionen? Was tust Du dagegen?
      VG Michael
        • Hey Michael, wie schön, mal wieder von dir zu lesen! 🙂 Bei der Insight habe ich auch immer ziemlich genau nach 3 Tragen Infusionsset und Reservoir gewechselt und alles war fein. Bei der 670G hält das Reservoir (ich nutze das Große) über eine Woche, also ist zwischendurch Wechseln unumgänglich. Und seitdem habe ich von jedem Katheter rote Punkte (eben die Einstichstelle) – das sehe ich inzwischen schon als normal. Aber wenn ich mein Infusionsset länger als zwei Tage liegen habe, wird der Umfang der Rötung größer und schwillt ggf. auch an. Neulich hatte ich dann zum ersten Mal einen kleinen Eiterrand mit dran. In allen Fällen hilft mir Zinksalbe gut, aber dennoch nervt es. 🙁

          Liebe Grüße

          Katharina

        • Hey,
          ich bin sehr faul und warte auch immer, bis das Reservoir leer ist. In der Regel sind das 4-5 Tage. Probleme habe ich keine. Noch habe ich die Medtronic Quickset-Katheter.