Wie es schon in ihrer Abizeitung steht: „Mae hat die krasseste und anstrengendste Lache ‚ever‘“, „Nichts lässt sie unterkriegen!“. Immer fröhlich und gut gelaunt geht sie durch den Tag und versucht, das Beste aus dem Tag zu machen. Natürlich weiß jeder Mensch, dass sie auch mal schlechte Tage hat, was auch an ihrem Diabetes liegen kann. Sie versucht, aus jeder Situation die positiven und lustigen Dinge zu sehen, egal wie ausweglos es erscheinen mag. Was den Diabetes betrifft, da lebt sie ihr Hobby, Videos zu bearbeiten, auf YouTube aus – MaeDiabetes. Ihr Interesse und auch Hobby, Instrumente zu spielen, befolgt sie zielstrebig und mit voller Begeisterung, so dass sie ein großes Musikzimmer einrichten musste. Mittlerweile befinden sich schon so viele Instrumente darin, dass sie schon den Überblick verloren hat. Einerseits die Musik und andererseits der Diabetes machen sie zu der, die sie heute ist.

Neueste Beiträge

Alltag & Freizeit
Therapie & Technik
Loopen als Allheilmittel? (Podcast)

Loopen als Allheilmittel? (Podcast)

Susanne und Mae reden in ihrem allerersten Podcast über das Thema „Loopen“. Beide haben sich durch das Loopen kennengelernt und sich in einer lokalen Loopergruppe mit anderen „Mit-Loopern“ darüber ausgetauscht. Inhalt des Podcasts ist dabei nicht das Bauen eines Loops, sondern es sind Mythen, die bei vielen „Nicht-Loopern“ aufkommen.

Weiterlesen…

Zeige alle Beiträge von Mae Reckow