Johanna kommt aus dem wunderschönen Bayern, liebt ihre Heimat und die Berge und ist ein absoluter Familienmensch. Die Diagnose Diabetes Typ 1 „platzte“ ein paar Wochen nach dem Abitur und kurz vor Beginn des Studiums in ihr Leben. Frei nach dem Motto „Ich lasse mich nicht unterkriegen“ verzichtete sie nach dem Krankenhaus auf eine Reha und fuhr stattdessen mit der Familie in den Urlaub. Rückblickend hat sie die Akzeptanz der Diagnose und der offene Umgang mit dem Diabetes zu der selbstbewussten und aufgeschlossenen Person gemacht, die sie heute ist.

Neueste Beiträge

Zeige alle Beiträge von Johanna Schopf