• stephanie-bagehorn hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 1 Monat, 4 Wochen

    Juchu! Ihr habt gewählt: Am 30. April findet unser virtuelles Community-Treffen statt. 🥳️ Ab 18 Uhr heißt es dann: Reden, austauschen, plaudern oder auch einfach zuhören und endlich wieder Community-Feeling aufsaugen. Auf der Aktionsseite erfahrt ihr, wie ihr dabei sein könnt! Und wir hoffen doch sehr, dass es voll wird! Denn: #wirsindviele 🎉

    Virtuelles Community-Treffen

    • Hallo, ungefähr die erste Viertelstunde habe ich versucht was zu sehen, zu verstehen oder mich einzubringen. Das hat technisch so miserabel funktioniert, dass ich mich abgemeldet habe. Das ist mir bei Zoom Meetings noch nicht passiert.
      • Übrigens ein Kommentar zur Software: hübsch kitschig bunt, irgendwelche Bubbles auf denen man nix und niemand erkennen konnte, die Bedienung habe ich nicht verstanden. Und ich habe ehrlich auch keine Lust mich andauernd auf andere Software bei jeder Gelegenheit wieder neu einzulassen. Macht einfach das was inzwischen verbreitet und gut eingeführt ist.
          • Danke dir für das Feedback! Tut uns leid, dass es zu so großen Problemen gekommen ist. Wir wollten mit dem Tool mal ein wenig Abwechslung in den Videokonferenz-Alltag bringen. Versuch macht klug. Bei nächster Gelegenheit überdenken wir die Tool-Wahl auf Basis der heute gemachten Erfahrungen noch einmal 🙂
          • Hallo Stephanie,
            vielen Dank für die Antwort.
            Wir ticken da vermutlich auch komplett anders.
            Für mich ist ein Tool ein Tool, ein Werkzeug, wie ein Hammer mit dem ich den Nagel in die Wand schlage.
            Je einfacher zu bedienen desto besser. Alles was mich von der eigentlichen Tätigkeit, wie zum Beispiel der Teilnahme an einem Online Meeting abhält bzw. Aufmerksamkeit von mir verlangt, empfinde ich halt als nutzlose Störung. Je weniger Schnickschnacto desto besser. Form follows function.
            Schönes Wochenende und liebe Grüße.