• sweetmampa hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 9 Monate, 1 Woche

    Hallo ihr Lieben,
    durch Zufall bin ich auf die Insulinpumpe T: slim aufmerksam geworden. Ich bin seid 1997 Pumpenträger und das fast immer mit eine Pumpe von Medtronic. Eigentlich finde ich die Pumpen auch ganz gut nur die Sache mit dem Transmitter ging bei mir gar nicht.
    Die Slim finde ich rein optisch schon sehr ansprechend und sie ist auch wohl nicht so “klobig” wie die 640.
    Aber bevor ich über einen Wechsel nachdenke wollte ich mal hören ob es schon Erfahrungswerte gibt. Ist sie wirklich so klein und trotzdem stabil genug für einen turbulenten Alltag? Wie ist das Handling auch in Bezug auf Reservoir Wechsel etc, etc.
    Ihr Pumpenträger da draußen versteht mich bestimmt😉.
    Ich würde mich über ein Feedback wahnsinnig freuen. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende und haltet durch, irgendwann kommt die helle, gelbe Scheibe auch mal wieder raus🌞

    • Hallo, ich stehe aktuell vor der Entscheidung Pumpe ja oder nein und wenn ja welche. Dadurch habe ich mich in letzter Zeit viel mit Pumpen beschäftigt. Meine Ärztin hatte mir von dieser Pumpe erzählt und ich hatte mich für den Newsletter beim Hersteller angemeldet für mehr Infos. Laut Hersteller gibt es die t:slim X2™ ab dem 15. Juli offiziell in Deutschland. Auf der Website kannst du dir auch eine Demo App runter laden um dir die Handhabung anzugucken und etwa rum spielen … Bolusabgabe etc.
      Obwohl ich mich gedanklich nicht so richtig mit einer Schlauch Pumpe anfreunden kann, wäre diese allerdings möglicherweise etwas.
      Ansonsten kann ich hier leider keine Erfahrungen beisteuern, da ich erst seit einem Jahr Typ1 habe und auch für mich noch vieles neu ist. Aber vielleicht hilft dir ja die Seite und die Demo App um mal zu gucken. Liebe Grüße
      Anni
      • Hier mal noch die Website:
        https://die-clevere-insulinpumpe.de/
        • Hi,
          wahrscheinlich sind Erfahrungsberichte schwierig, da die Pumpe erst diesen Monat in Deutschland erscheint. Ich habe mich aber auch für den Umstieg von der 640G auf die Tslim entschieden, die Beantragung läuft. Ich kann gerne berichten sobald ich die Pumpe erhalten habe.
          • In den USA ist die auch schon länger auf dem Markt, inzwischen schon mit Hybrid-Closed-Loop-Update. Falls du englisch sprichst, findet sich bspw. verschiedenes auf Youtube, z.B. auf dem Kanal von Diabetic Danica.

            Ich würde auch gerne demnächst einen Pumpenantrag starten und stehe vor derselben Frage wie annimuckel – die Pumpe klingt echt interessant, weil klein und Möglichkeit auf Softwareupdates (klar, man weiß nicht, wann wohl was rauskommt, aber weniger als vier Jahre werden es wohl sein), andererseits klingt Patchpumpe auch nicht so schlecht…

              • Moinsen, ich bin auch ein totaler Patchpumpen Fan und nutze selber seit 6 Jahren den OmniPod. Das mögliche Softwareupdate auf die t:slim macht sie dann für mich interessant. Für mich sehe ich aber nur mit dem Update einen Mehrwert unnd würden nur dann auf die Vorzüge meiner Patchpumpe verzichten.
              • Hallöchen in dem Zusammenhang ist vielleicht auch der aktuelle Coaching-Beitrag interessant: https://www.blood-sugar-lounge.de/coaching/tslim-x2-das-neue-insulinpumpensystem/
              • sweetmampa hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 10 Monate, 1 Woche

                Hallo ihr Zuckerschnecken🙋‍♀️
                Ich wollte mal Fragen wie ihr das mit dem berechnen der Kohlenhydrate macht. Das schätzen ist ja immer so eine Sache. Benutzt ihr klassisch ein Buch z.B. Kalorien mundgerechte und Küchenwaage oder arbeitet ihr mit eine App?
                Ich würde gerne mal mit eine App arbeiten aber leider habe ich noch nicht die richtige gefunden.
                Für Tipps und Anregungen wäre ich dankbar.
                Habt ein schönes und sonniges Wochenende.

                • Mit dem Nährwerte Google mache ich auch immer. Die Angaben pro 100g sind ja auch gut für zu Hause aber wenn man unterwegs ist, nützen mir 100 g. wenig. Aber die FDDB Extender schaue ich mir mal an. Danke
                • sweetmampa hat ein Update gepostet vor 1 Jahr, 3 Monate

                  Ich wünsche allen ” zucker- süßen” Menschen da draußen ein schönes neues Jahr. Lasst euch nicht soviel von eurem Diabetes ärgern und genießt das neue Jahr in vollen Zügen.
                • sweetmampa hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 1 Jahr, 6 Monate

                  Hey und Hallo ihr süßen Zuckermäuse,
                  Ich habe seit 1997 Diabetes und seit 1998 bin ich Pumpenträgerin. Ziemlich lange war ich super unglücklich und unzufrieden damit ein Diabetiker zu sein. Alles fühlte sich an wie ein Kampf. Aber na h dem Besuch einer Psychologin und den Wechsel zu einer anderen Diabetologin sehe langsam wieder ein Licht am Ende des Tunnels.
                  Außerdem finde ich das der größte Motivationsfaktor der Austausch mit Gleichgesinnten ist, oder?
                  Zuckersüße Grüße

                  • Liebe Sarah,
                    herzlich Willkommen in der #BSLounge-Community. 🙂 Du hast absolut recht, ich ziehe meine größte Motivation auch immer aus dem Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen. 🙂
                    Liebe Grüße
                    Katharina