Dein Hund zeigt Dir eine Hypo an? Super!! 5 Tipps, wie Du ihn dafür belohnen kannst…

Du hast einen Hund? Vielleicht überlegst Du, ihn zum Diabeteswarnhund auszubilden? Oder Ihr seid schon in der Ausbildung? Anja hat ein paar Tipps, wie Du Deinen Hund gut und abwechslungsreich belohnen kannst…

Weiterlesen...

Die Anzeige von Hypoglykämien wird beim Hund konditioniert. Heißt, sein erwünschtes Verhalten wird positiv verstärkt, sprich belohnt.

Jeder Hund reagiert anders auf verschiedene Belohnungen. Um die optimale Motivation bei ihm auszulösen, solltest Du wissen, was für Deinen Hund die beste Belohnung ist.

Hier sind ein paar Tipps, worüber Candy sich auch heute noch riesig freut, wenn sie mir eine Hypo anzeigt.

Nassfutter

Candy liebt Nassfutter und wenn sie mir zu Hause anzeigt, bekommt sie davon eine kleine Portion. Gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen, daher sehr praktisch.

Leberwurst

13012664_1075189305837733_7019482556206717527_n

Leberwurst für Hunde gibt es direkt in der Tube zu kaufen. Kann man auch gut mitnehmen, solange es nicht zu heiß ist draußen.

Besonderes Spielzeug

12744251_1031368800219784_6032272677890172082_n

Candy ist spielbegeistert – zerlegt diese allerdings auch sehr gerne. Wir haben also immer mal wieder Stofftiere, mit denen ich dann als Belohnung mit ihr spiele, die dann aber auch wieder im Schrank verschwinden.

Unterwegs funktioniert das meistens nicht so gut. Aber im Urlaub zum Beispiel oder bei Freunden zu Besuch gute Alternative zur Leberwurst im Sommer 😉

Leckerchen

Gerade wenn man unterwegs ist, eignen sich „normale Leckerchen“ gut. Entweder mit besonderem Geschmack oder kleine Kauknochen.

Candy liebt auch Bananen. Sehr praktisch, wenn ich gerade eine zur Hypobekämpfung esse…

Streicheln, Stimme, Blickkontakt

Auch diese Zuwendungen sind eine Belohnung für den Hund. Bei Candy setze ich diese zusätzlich ein, um sie noch intensiver zu bestärken.

Generell solltest Du jedoch im Fall der Hypo vor allem an Dich selber denken!!

Eine Belohnung brauchen wir wohl nicht dafür, aber ein Leckerchen mit schnellwirksamen Kohlenhydraten bitte unbedingt!!

 

Wir wünschen viel Spaß beim Üben und sind auf Erfahrungsberichte gespannt…

Liebe Grüße,

Anja und Candy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.