Wie viel „Cyborg“ steckt in euch

Monatsaktion Februar: DiaTech-Umfrage

Hier ein Glukosesensor, da eine Insulinpumpe: Der Körper von Menschen mit Diabetes kann so einige technische Wunder beherbergen. Bei manchen kommunizieren die Gadgets miteinander, andere fühlen sich „analog“ doch wohler. Und wir wollen wissen: Wie ist das eigentlich bei euch?

Welche Diabetes-Technik nutzt ihr?

Zeit für ein Community-Update: Wir wollen herausfinden, wie die Diabetes-Community in Sachen Technologie und Technik aufgestellt ist. Welche Hilfsmittel nutzt ihr und wie zufrieden seid ihr damit? Was wünscht ihr euch für die Zukunft? Es gibt so viele Fragen!

Erzählt uns alles!

Klickt euch jetzt durch unseren Fragebogen und beantwortet anonym ein paar Fragen zum Thema „Diabetes-Technik heute und morgen“. Wir freuen uns schon jetzt, die Ergebnisse im März mit euch zu teilen.

1. Vorab: Welchen Diabetes-Typ hast du? Und wie lange schon?
2. Nutzt du einen Pen, eine Pumpe oder behandelst du deinen Diabetes nicht mit Insulin?
3. Nutzt du ein CGM?
4. Was gefällt dir an deinen Diabetes-Gadgets?
5. Hast du Probleme mit bestimmten Diabetes-Hilfsmitteln?
6. Wie stellst du dir die Diabetes-Technik in zehn Jahren vor?
7. Trägst du deine Diabetes-Hilfsmittel offen oder versteckt?
8. Nutzt du bestimmte Sticker oder anderes Zubehör, um dein technisches Diabetes-Zubehör aufzuhübschen?
9. Findest du Diabetes-Technik im Allgemeinen (zu) kompliziert?

Übrigens: Wusstet ihr, dass ihr auch in eurem Profil angeben könnt, welche Diabetes-Therapie ihr nutzt? Geht dafür in die Einstellungen eures Profils und wählt über den Reiter „Anpassen“ die Kategorie „Über mich“.