Daniel Schnelting

Seinen 5. Geburtstag hat Daniel (28) im Krankenhaus gefeiert, denn zu dem Zeitpunkt wurde bei ihm Diabetes Typ 1 festgestellt. Seitdem gehören für ihn Blutzuckermessen und Insulin spritzen genauso zum Tagesablauf wie beispielsweise Zähneputzen und natürlich der Sport. Bewegung hat ihm bereits in der Schule geholfen. So durfte Daniel bei erhöhten Blutzuckerwerten um die Schule rennen, damit der Blutzucker sinkt.
Vielleicht ist er ja auch so zu seiner Karriere als erfolgreicher Leichtathlet gekommen. In der Jugend ist er Europameister über 200m und mit der 4x100m Nationalstaffel geworden. In den Jahren darauf wurde er dreimal Deutscher Meister über 200m. Sein größtes Ereignis war die Weltmeisterschaft 2009 im Berliner Olympiastadion mit mehr als 50.000 Zuschauern. Seitdem ist er auch Botschafter der Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ und engagiert sich für die Aufklärung. Daniel zeigt was als Diabetiker möglich ist.


Kids

Diabetes-Sommercamp: Spaß mit Diabetes

Im Sommer findet nun schon seit vielen Jahren der KiDS-KURS statt, ein Sommercamp für junge Diabetiker. Daniel begleitet die Aktion und kommt ins Schwärmen…

Unterwegs

Ein Kick für die Aufklärung

Daniel ist eigentlich Leichtathlet, aber für einen guten Zweck schnürt er auch mal seine Fußballschuhe. Was ihn zur Aufklärung motiviert, erzählt er euch in seinem Beitrag.

Unterwegs

Missverständnis in Leipzig…und fast eine Niederlage

Im Rahmen des Weltdiabetestages hat Daniel die Diabeteskids-Leipzig ordentlich ins Schwitzen gebracht. Mit seiner Organisation „SpecialOnes“ wollte er den Jugendlichen zeigen, dass sich Diabetes Typ 1 und Leistungssport auf keinen Fall ausschließen.