Quick & easy Cashewmilch

für Vegetarier, Veganer, Lactose-Intolerante, Experimentierfreudige und Leckermäuler!

Weiterlesen...

Heute zeige ich dir, wie du ganz schnell und einfach deine eigene Cashewmilch machen kannst.

1

Das brauchst du:

  • 1 Tasse Cashew-Nüsse
  • Leitungswasser
  • Mixer
  • Zimt/Vanille (bei Bedarf)
  • Stevia (bei Bedarf)

1 Tasse Cashew-Nüsse über Nacht in Wasser einweichen.

Das brauchst du: ⁃	1 Tasse Cashew-Nüsse ⁃	Leitungswasser ⁃	Mixer ⁃	Zimt/Vanille (bei Bedarf) ⁃	Stevia (bei Bedarf) 1 Tasse Cashew-Nüsse über Nacht in Wasser einweichen.

Das Wasser abgießen und die Cashews zusammen mit 3 Tassen frischem Leitungswasser im Mixer pürieren.

Foto 3_Cashewmilch

Die Nuss-Wasser-Mischung durch ein kleinmaschiges Sieb oder Baumwolltuch gießen.

Der grobe Nussbrei kann mit einem Löffel, so gut es geht, durch das Sieb gepresst werden. Er kommt aber nicht in die Milch und kann anderweitig verwendet werden.

Foto 4_Cashewmilch

Die aufgefangene Flüssigkeit nach Wunsch mit Zimt/Vanille und Stevia verfeinern.

Danach in gut verschließbare Gläser füllen. Fertig!

Foto 5_Cashewmilch

Und das Beste: Die Cashewmilch hat 0 BE! 🙂

(Das Rezept funktioniert auch mit ungeschälten Mandeln für Mandel-Milch.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.