HOME / Talk

#Diabetesbarcamp 2018

Ein Live-Forum mit ganz vielen Möglichkeiten, selbst etwas zu entwickeln, sich auszutauschen – und die Themen dafür selbst festzulegen: das ist das #Diabetesbarcamp der #BSLounge. Wer im September in Frankfurt mit dabei sein möchte, sollte sich jetzt eines der Tickets sichern …

Es ist so weit: Ihr könnt Euch für Deutschlands zweites #Diabetesbarcamp anmelden. Wir laden Euch hiermit herzlich ein und freuen uns, Euch die ersten Details verraten zu können:

  • Ort: Mediacampus in Frankfurt am Main
  • Termin: Samstag, 8. September 2018
  • Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr
  • Teilnehmerzahl: 110
  • Hashtags: #diabetesbarcamp #BSLounge
  • Veranstalter: Kirchheim-Verlag
  • Gastgeber: Blood Sugar Lounge
  • Unterstützer: Novo Nordisk im Rahmen seiner Initiative „Changing Diabetes® – Diabetes verändern“

Im vergangenen Jahr haben wir mit Euch zusammen das erste #Diabetesbarcamp gestaltet, und es war ein toller Erfolg! Auch in diesem Jahr und damit zum zweiten Barcamp, in ddem es speziell um den Diabetes geht, sind alle Menschen eingeladen, die mit Diabetes leben und die das Thema Diabetes besonders berührt.

Seit 2014 gibt es die Blood Sugar Lounge des Kirchheim-Verlags, 2017 haben wir mit Euch mit dem #Diabetesbarcamp ein neuartiges Live-Forum etabliert, in dem sich Themen weiter entfalten und auch ganz Neues entwickeln kann: im persönlichen Austausch, live vor Ort in Frankfurt am Main und unterstützt vom Diabetes-Spezialisten Novo Nordisk im Rahmen seiner Initiative „Changing Diabetes® – Diabetes verändern“.

Was sind die Themen des Diabetes-Barcamps der #BSLounge?

Ihr fragt Euch, welche Themen auf unserem Barcamp diskutiert werden? Das Tolle ist, die Agenda bestimmt Ihr selbst! Egal, welche Frage Euch in Bezug auf den Diabetes umtreibt –  alles ist möglich! Hier ein paar Themen vom letzten Jahr:

  • Essen mit Diabetes – zwischen Gesundheit und Genuss
  • Diabetes und Müll: Wie können wir den Dia-Müll reduzieren?
  • (Bloody) Hell?! Diabetes und weiblicher Zyklus
  • Herausforderungen im Diabetes-Alltag
  • openAPS – was gibt’s Neues?

Bringt Eure Themen, Fragen und Ideen mit und diskutiert sie in Sessions oder bearbeitet sie in Workshops. Mehr über Barcamps allgemein und was ein Barcamp eigentlich ist, könnt Ihr in diesem Artikel nachlesen. Und in diesem Beitrag steht, was eine Session ausmacht und wie Ihr so was starten und gut präsentieren könnt.

Wer ist zum Barcamp eingeladen und wo gibt es die Tickets?

Für wen ist das Barcamp gedacht? Für euch! Und zwar für Euch alle – für Diabetiker aller Typen, für alle, die mit Diabetes leben und die das Thema Diabetes besonders berührt

Wo kaufe ich mein Ticket? Tickets gibt es ab sofort im Kirchheim-Shop, solange der Vorrat reicht!

Wie teuer ist ein Ticket? 10 € kostet ein Ticket; Mittagessen, Getränke, Kaffee und Snacks sind inklusive. Autoren der Blood Sugar Lounge brauchen kein Ticket zu kaufen.

Mehr zum Format Barcamp im Allgemeinen, zu diesem Barcamp im Besonderen und was Du dazu beitragen kannst, dass es ein voller Erfolg wird, erklären wir in der Blood Sugar Lounge in den nächsten Wochen nochmal genauer.

Sprich über das Barcamp!

Jetzt seid Ihr auch schon dran, denn die erste Regel des Barcamps lautet: Spread the word!

Teilt diesen Beitrag und die Einladung mit allen, die Ihr bei diesem #Diabetesbarcamp mit dabeihaben möchtet: mit Euren Freunden, die auch mit Diabetes zu tun haben, mit den Lesern Eures Blogs, Euren Twitter-Followern, den Mitgliedern der Facebook-Gruppe, anderen Diabetes-Online-Communitys, Eurem Dia-Doc, mit den anderen Patienten in der Praxis – und mit allen, die sonst noch interessiert sind!

Das Banner für Veranstaltung seht Ihr hier:

 

Tipp am Rande: Sichert Euch zuallererst noch Euer eigenes Ticket!

Noch Fragen zum Barcamp allgemein? Einfach hier weiterlesen: Was ist eigentlich ein Barcamp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top