Zuckerarme Drinks zum Feiern

Ouzo und ein Steviabasierter Energiedrink als Cocktail

Vivi liebt Partys und im Grunde auch Cocktails. Allerdings weicht sie sehr häufig auf Wein, Tonic oder ein Bier aus, weil alle Cocktails viel zu süß und selten zuckerfreie Varianten zu finden sind. Doch nun hat sie ein Cocktail-Ass im Ärmel.

Weiterlesen...

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Produkt- und Markennennung.]

Ich selbst hatte erst vor ein paar Wochen Geburtstag und so recherchierte ich im Vorfeld einige zuckerarme Cocktail-Varianten, die ich nun erprobt und für gut befunden habe – in diesem Sinne: Ich hoffe, Ihr probiert einige meiner Kreationen mal aus und sagt mir, welche Favoriten Ihr so habt!

*HINWEIS: Als Basis all’ meiner Cocktail-Kreationen habe ich Guampa benutzt – den weltweit ersten zuckerfreien, Stevia-basierten Energy-Drink mit einer leichten Grapefruit-Note. Dies ist keine Werbung, sondern basiert auf meinen eigenen „Misch-Künsten“ und Experimenten. Auch andere Energiedrink-Hersteller bieten inzwischen zuckerfreie Varianten an. Probiert euch am besten einfach mal durch!

Hier kommen meine fünf Diabetes-freundlichen Drinks:

Ramazozzi und ein Steviabasierter Energiedrink als Cocktail

1. DRINK: Guampa Energy Drink (Stevia-basiert) gemischt mit Prosecco, angemacht mit frechen Früchtchen für die gewisse Zitrus- oder Beeren-Note. Perfekt für alle, die Prosecco und Bowlen lieben!

2. DRINK: Guampa gemischt mit SAMBUCA oder OUZO Wer Salmis mag oder generell leicht Salziges, der wird diesen Drink LIEBEN. Guampa selbst schmeckt leicht nach Grapefruit und macht den Drink einfach nur frisch (und überraschend süffig 😊).

3. DRINK: Guampa gemischt mit GIN. Dazu beispielsweise mit Kräutern und Gurke „pimpen“ und den Geschmack anpassen. Wer Gin liebt, kennt die verschiedenen Möglichkeiten: Ob Gurken- oder Zitronenscheiben, Pfeffer, Rosmarin, Chili… Gin kann man vielfältig genießen. Gemischt mit dem leicht fruchtigen Energy-Drink von Guampa gibt es einen coolen Cocktail, der zuckerfrei und voll in Mode ist.

4. DRINK: Für das ultimative KARIBIK- und „SCHNEE-BLEIB-WEG-Feeling“ den Guampa Energy Drink mit MALIBU-Rum gemischt… Dazu habe ich leckere Kirschen in den Drink geworfen – aber alternativ können es alle Früchtchen sein, die Ihr lecker findet und eine natürliche Süße abgeben. – TIPP: KANN MAN AUCH HEISS GENIESSEN 😊 zum Beispiel beim Kuscheln vor dem Kamin zur Adventszeit.

5. DRINK: Wer liebt den berühmten „SPRITZ“ nicht? Auf meiner Entdeckungsreise nach Diabetes-freundlichen Cocktails habe ich den guten, alten Aperol vorsichtig dosiert und mit Guampa aufgegossen. Geschmacklich ein leicht bitterer, herber, sehr erfrischender Drink –  ein perfekter Aperitif.


In diesem Jahr ist die Blood Sugar Lounge fünf Jahre alt geworden und auch das haben wir mit richtig guten Cocktails gefeiert. Zum Lieblingsdrink wurde dabei der „Hallo Frau Doktor“ gekürt. Lisa zeigt euch, wie man diesen ganz easy mischt: Schaut euch das Video bei Youtube an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.