#T1Day – Das passierte online

Die #BSLounge war in diesem Jahr zum ersten mal Medienpartner des T1Days! Wir haben euch virtuell mitgenommen und zeigen euch noch einmal die Highlights!

Weiterlesen...

Es war Sonntag, der 26.01., 6:45 Uhr in Deutschland – zu dieser Zeit nahm ich an diesem Tag mein Handy zum ersten Mal in die Hand, weil der Wecker klingelte. Und so schnell legte ich es auch nicht wiedr weg, denn ich habe euch virtuell mit auf den T1Day genommen.Ich war bei weitem nicht die einzige, die zu so einer frühen Zeit das Bett an diesem Wochenende verlassen hat. Nathalie und Olli – die #BSLounge-Botschafterinnen – drückten nur ein paar Hotelzimmer weiter noch einmal auf “Snooze”, bevor es zum Frühstück ging und einige der Teilnehmer*innen des T1Days waren zu der Zeit sogar schon auf der Autobahn Richtung Berlin unterwegs.Also: Noch einmal den Smartphone-Akku gecheckt und los!

Lasset den T1Day beginnen! – Der Social-Media-Rückblick

Unsere #BSLounge stand bereit: Rote Sofas und Handyladestationen warteten an unserem Stand auf viele Interessierte!
Kurz vor Beginn der Veranstaltung: Der Saal war proppevoll und dann ging es los: Die #BSLounge enterte die Bühne – und dann…
Ging es rein in die reale #BSLounge!
Es wurde richtig kuschelig auf dem Sofa!
(Als hätten wir es vorher kommen sehen…) Wie wir den T1Day fanden? Na: Super, super, super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.