Einfach und lecker: 5 vegane Tipps für Einsteiger!

Vegane Ernährung ist einfacher, als man denkt. Und dazu noch lecker und gesund! Vielleicht bringt euch Stefanie mit ihren Rezeptideen auf den Geschmack?!

Weiterlesen...

#1 Müsli

Statt Bridget Jones’ Schokolade zum Frühstück gibt’s Müsli. Und zwar vegan. Das kann man im Bioladen kaufen oder einfach selber machen.

Bildstrecke_Bild 1

 

Dafür brauchst du:

  • Rosinen
  • Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • Leinsamen
  • gehackte Nüsse (Mandeln, Cashews und/oder Paranüsse)
  • Haferflocken
  • Zimt

Die Zutaten mit frischem Obst, Sojajoghurt und Soja-/Nussmilch genießen. Bei Bedarf mit Ahornsirup süßen.

#2 Smoothies

Power-Start am Morgen!

Keine Zeit zum Frühstücken? Smoothies sind eine schnell zubereitete vitaminreiche Alternative. In einem Schraubglas sind sie außerdem ideal für ein Frühstück to go.

Bildstrecke_Bild 2

 Popeye-to-go-Smoothie:

  • 1 Hand grüner Spinat (frisch oder TK)
  • 1 Banane
  • 1 grüner Apfel
  • 200 ml Kokoswasser (aus dem Bioladen)
  • Schuss Zitronensaft

Die Zutaten in einem Mixer pürieren und genießen.

#3 Brötchen

Brötchen? Sind doch vegan, oder? Leider nur selten. Oft sind in Backwaren vom Bäcker Quark, Eier oder tierische Fette enthalten. Backmargarine besteht oft aus Schweinefett.

Gesünder und garantiert ohne Konservierungsstoffe: selber backen.

Bildstrecke_Bild 3

Für 16 Brötchen brauchst du:

  • 500 g Vollkorn-(Dinkel-)Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • Salz
  • Kümmel

Mehl mit Hefe mischen. Wasser dazugeben und mit einem Knethaken durchkneten. 10 Min. gehen lassen. Dann aus dem Teig 16 Kugeln formen und diese nochmal 5 Min. gehen lassen. Die Brötchen bei 250 Grad Celsius Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Min. backen, bis sie goldbraun sind.

#4 Kartoffeln mit Kräuterquark

Vegane Ernährung muss nicht kompliziert sein. Kartoffeln mit Kräuterquark zum Beispiel.

Bildstrecke_Bild 4

Für den Kräuterquark brauchst du:

  • 250 g Sojajoghurt
  • ½ Zwiebel
  • 1 kl. Knoblauchzehe
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
  • Salz, Pfeffer, Kümmel
  • ½ EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl 

#5 Kaffee mit Milch

In den meisten Cafés gibt es mittlerweile sämtliche Kaffeevariationen mit Sojamilch.

Bildstrecke_Bild 5

Tipp: Auf der Website happycow.net findest du eine Liste aller Läden, Restaurants und Cafés, die vegane Produkte anbieten. Und das weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.