Pumpe, Pen und Co – Meine Diabetes-Begleiter

Mit dem Diabetes ziehen auch kleine technische Helferlein in den Alltag ein. Im aktuellen Monatsthema widmen wir uns den Neuentwicklungen, zeigen Unterschiede zwischen altbekannten Geräten und tolle Möglichkeiten, die Diabetes-Begleiter zu tunen. #DiaGadgets

Weiterlesen...

Rund um die Uhr versuchen Wissenschaftler und Unternehmen, die Diabetes-Therapie zu verbessern. Viele Entwicklungen sind gut, und einige sind sehr gut! In den letzten Jahren, so hat man das Gefühl, passiert im Technik-Bereich viel: Seit zwei Jahren etwa gibt es nun das FreeStyle Libre von Abbott (Flash Glucose Monitoring (FGM)). Das System ist ein Meilenstein in der Diabetes-Therapie. Es hat zwar einige Zeit gedauert, bis die Krankenkassen entschieden haben, die Kosten dafür zu übernehmen, aber nun können immer mehr Diabetiker das System nutzen – und sind begeistert.

BSL_MT Oktober_Blog

Neulich gab es eine Meldung zur baldigen Einführung eines Hybrid-Closed-Loop-Systems auf dem US-amerikanischen Markt. Prima, endlich tut sich was, und ich denke, in nächster Zeit kommt noch mehr auf uns zu! Aus diesem Grund wollen wir uns im Oktober mal näher mit den Diabetes-Begleitern beschäftigen. Ihr könnt euch u.a. auf Insulinpumpen-„Hacks“, Verschönerungs-Möglichkeiten von Sensoren und Tricks zur Befestigung von Hilfsmitteln freuen!

Unsere Hosts in diesem Monat sind Lea und Saskia:

Host_Lea

Lea hat seit 2011 Diabetes und ist schon lange Autorin in der Blood Sugar Lounge. Die Typ-1-Diabetikerin fotografiert, näht und reist gerne und ist zudem noch ein Diabetes-Held. Unserer Heldin liegt viel daran, andere Diabetiker zu motivieren, sie zu begleiten und gemeinsam mit ihnen Hindernisse zu überwinden: „Wir können alles schaffen, wenn wir nur wollen“, schreibt sie auf ihrem Blog und hat damit zu 100 Prozent recht. Lea schreibt in der #BSLounge über ihr WG-Leben und ihr Leben mit Diabetes und Studium.

Host_Sakia

Saskia ist seit ihrem 12. Lebensjahr Typ-1-Diabetikerin und hat ihren Diabetes viele Jahre ignoriert. Heute lässt sie den Diabetes nicht mehr schleifen und genießt den Luxus, mit dem FreeStyle Libre zu messen. Sie beschäftigt sich häufig mit ihrem Diabetes und den damit verbundenen Gefühlen; auf ihrem Blog diafeelings.com schreibt sie auch darüber. Saskia ist unsere Expertin für Diabetes-Tattoos: Sie hat für uns viele Motive gesammelt und sich mit der Wundheilung nach dem Tätowieren beschäftigt.

Wir freuen uns auf die Hosts und auf das Monatsthema #DiaGadgets.

Eure #BSLounge

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.