Blood Sugar Rules – ihr habt entschieden ✌️

Die Blood Sugar Rules sind da. Mit eurer Hilfe haben wir die BS-Rules aufgestellt. Lena fasst nochmal zusammen und freut sich über Feedback.

Read More...

Worum geht es? Im Dezember 2018 gab es die Monatsaktion „Gute Werte – für ein faires & respektvolles Miteinander“. Wir haben euch, die Mitglieder der #BSLounge, um euren Input für diese für alle geltenden „Spielregeln“ der Lounge gebeten. Viele von euch haben mitgemacht. Daraus sind nun die BLOOD SUGAR RULES – UNSERE COMMUNITY-NETIQUETTE entstanden.

#BS-Rules for President

Der Name Blood Sugar Rules ist übrigens auf eurem Mist gewachsen und wir finden ihn großartig 🙂

Gemeinsam mit euch, den Mitgleidern der #BSLounge, haben wir also nun die Community-Netiquette erstellt.

Was bedeutet „Netiquette“? Das Wort „Netiquette“ setzt sich aus den Begriffen „net“ für Internet und „etiquette“ für Höflichkeitsregeln zusammen – und genau diese Regeln wollen wir mit eurer Hilfe erstellen.

Die Kernpunkte der #BS-Rules sind:

  • Diskriminierung und Diffamierung sind verboten.
  • Beleidigungen haben bei uns keinen Platz.
  • Wir dulden kein böswilliges Verhalten.
  • Wir wollen keine Schleichwerbung.
  • Wir wissen, dass unser Handeln Konsequenzen hat.

Fehlt noch was? Dann schreibt uns eine E-Mail an blood-sugar-lounge@kirchheim-verlag.de oder kommentiert unter diesem Beitrag 🙂

Quelle: Pixabay

BSL-Kodex

Auch die Autoren der Lounge haben sich einem Kodex – dem BSL-Kodex – verschrieben, so sollen Lesern und Community-Mitgliedern die ethischen Grundlagen unseres Teams bewusst sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.