Ein Leben ohne Typ-1-Diabetes? Gibt es nicht – zumindest in der Erinnerung von Katrin. Denn wer erinnert sich schon an die ersten zwei Jahre seines Lebens? Als die Diagnose genau am Geburtstag ihrer Mutter gestellt wurde, änderte sich zwar ihr Leben sicher ziemlich, aber dank der intensiven Suche ihrer Eltern nach Informationen über den Diabetes – im Jahr 1970 gar nicht so einfach – war das Leben trotz der anfänglich sehr rigiden Therapievorschriften richtig schön. Der Diabetes hat viele ihrer Entscheidungen beeinflusst, zum Beispiel auch ihre Berufswahl. Zuerst als Ärztin, nun mit dem Journalismus möchte sie andere Diabetiker unterstützen – und profitiert selbst vom Erfahrungsaustausch.

Neueste Beiträge

Zeige alle Beiträge von Katrin Kraatz