Nachdem Friederike (Spitzname Maya) 2011 die Diagnose Typ-1-Diabetes bekam, schien das gar nicht viel in ihrem Leben zu verändern. Es dauerte eine Weile, bis klar wurde: Es gehört doch etwas mehr dazu. Heute arbeitet sie daran, ihr Leben trotz Diabetes und Depressionen zu genießen, und sucht sich Ausgleichsmöglichkeiten in Musik, Büchern, Serien und Videospielen. Als einzige Betroffene aus einer großen Familie sucht sie ständig Möglichkeiten, sich auszutauschen und Neues zu lernen.
Ihre neue große Leidenschaft ist die menschliche Anatomie und Physiologie, die sie dazu brachte, sich für eine Ausbildung zur Physiotherapeutin zu entscheiden und der Faszination für den menschlichen Körper nachzugehen.

Neueste Beiträge

Zeige alle Beiträge von Maya Brathe