Kerniger Start in den Tag

Kohlenhydratarm, selbstgemacht, lecker: Mit diesem Power-Müsli zum Frühstück kann der Tag nur gut werden. Susanne erklärt, wie es geht.

Weiterlesen...

Müsli-Fans kommen mit diesem Rezept voll auf ihren Geschmack. Warum? Die Kokos-Kerne-Mandel-Mischung ist extrem lecker! Und ganz leicht zu machen. Dass sehr wenige Kohlenhydrate in ihrer Nährwerte-Bilanz stehen, ist außerdem noch ein nettes Add-on für uns Diabetiker.

müsli2

Das braucht ihr:

  • 200 g Kokos
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne (oder Walnüsse)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 5 Eiweiß

 müsli 1

So geht’s:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen.

4

2. Die Mischung möglichst gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und auf 130°C 60 Minuten lang im Backofen backen.

68

3. Abkühlen lassen, in ein Glas „krümeln“ – und am nächsten Morgen genießen.

9

KH-Bilanz:

Die Zutaten beinhalten insgesamt ungefähr 40 Gramm Kohlenhydrate für circa 550 Gramm Müsli.

Dazu zum Beispiel Naturjoghurt und vielleicht noch ein wenig Obst (bitte zusätzlich berechnen). Voilà: kohlenhydratarm, selbstgemacht und vor allem lecker!

(Danke für dieses tolle Rezept, Brigitte! J)

10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.