Möhrensuppe mit Ingwer und Kokos

Lisa liebt Suppen und probiert gern Neues aus. Neulich hat sie eine Möhrensuppe ausprobiert, die sie unbedingt mit euch teilen möchte.

Weiterlesen...

Ich bin großer Suppen-Fan. Zuletzt gab es bei uns eine Möhrensuppe mit Ingwer und Kokos. Das Rezept ist einfach, die Suppe am Ende aber wirklich lecker, probiert es doch mal aus. Das folgende Rezept reicht für ca. 4 Personen.

pexels-photo-26428

Für die Möhrensuppe benötigt ihr:

  • 20 g Ingwer
  • etwas Butter oder Öl
  • 300 g Möhren
  • 1 EL Curry
  • 1 EL Zucker
  • 500 g warmes Wasser
  • 1 Brühwürfel
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Kokosmilch, ungesüßt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Pfeffer

Zubereitung

Zuerst schneidet ihr den Ingwer klein und schwitzt ihn mit etwas Butter oder Öl in einem Topf an. Anschließend schneidet ihr die Möhren klein und gebt sie zusammen mit dem Curry, dem Zucker, dem Wasser mit der Brühe und dem Salz in den Topf. Das Ganze lasst ihr dann gut 20 Minuten köcheln. Danach könnt ihr alles mit einem Pürierstab oder einem Mixer pürieren. Danach gebt ihr die Kokosmilch und den Zitronensaft hinzu. Zuletzt wird die Suppe noch mal erhitzt, bis sie heiß genug ist, und mit Pfeffer abgeschmeckt. Wer mag, kann seine Suppe zum Servieren noch mit Sahne und/oder Kokosraspeln oder Petersilie verfeinern.

Möhrensuppe

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.