Freunde mit Typ-1-Diabetes treffen

Andere Menschen mit Typ-1-Diabetes kennenzulernen, ist nicht einfach. Michelle aber hat inzwischen einige Dia-Freundinnen gefunden – und genießt es, sich mit jemandem zu treffen und zu sprechen, der das Gleiche erlebt wie sie.

Weiterlesen...

Bis vor etwa eineinhalb Jahren kannte ich noch fast keine Typ-1-Diabetiker in meinem Alter. Ich fand es aber schon immer toll, dass man sich über Facebook mit anderen austauschen kann. So habe ich auch eine meiner besten Dia-Freundinnen kennengelernt.Wir haben uns, bevor wir uns das erste Mal sahen, über Whatsapp geschrieben. Da wir nicht so weit voneinander entfernt wohnen, haben wir uns an einem freien Tag, es war ein Mittwoch, das erste Mal in Reallife getroffen. Wir trafen uns in einem schönen Park, wo wir miteinander quatschen konnten.Wir haben uns dann aber erstmal in einem Supermarkt was zum Snacken geholt. Ich weiß gar nicht mehr, was ich gegessen habe. Wir setzten uns draußen, bei schönstem Wetter auf eine Bank. Ich musste zuerst mal meinen Blutzucker messen. Damals hatte ich schon das FreeStyle Libre. Meine Freundin hat blutig gemessen. Sie hatte aber im Gegenteil zu mir schon eine Pumpe, die Minimed 640G von Medtronic.Freundinnen - Libre BayerIch weiß es noch, wie wenns gestern gewesen wäre. Ich sagte zu ihr: „Krass, jetzt hab ich endlich mal jemanden, der, bevor er etwas isst, auch mal den Blutzucker testen muss und ‚spritzen‘ muss.“ Ich habe mich in diesem Moment richtig verbunden gefühlt.Danach folgten weitere Treffen mit ihr, ich bekam meine Pumpe stationär im Krankenhaus, sie besuchte mich, und die Zeit lief an uns vorbei. Mittlerweile kenne ich mehrere, die auch Typ-1er sind. Wenn ich mich mit ihnen unterhalte, fühle ich mich direkt verstanden und sie fühlen das Gleiche.Ich mag den Diabetes nicht besonders gern, aber er hat mich zu der Person gemacht, die ich heute bin. Ohne den Diabetes hätte ich meine Dia-Freundinnen wahrscheinlich niemals kennengelernt.
Den Dia-Freunden “Danke” sagen? Kathy hat eine schöne GeschenkideeOder braucht ihr noch ein paar Erste-Hilfe-Kit für Freunde?

Ein Kommentar zu “Freunde mit Typ-1-Diabetes treffen

  1. Hallo ihr bin 59 Jahre und möchte gerne über WhatsApp andere gleichgesinnte Leute mit typ1 Diabetes kennenlernen, habe eine Pumpe accu check Spirit ,wäre schön wenn sich jemand melden würde zum austauschen lg tina

Schreibe einen Kommentar