3-Tages-Wanderung im Abel-Tasman-Nationalpark

Eine 19km Tageswanderung hat Michi in Neuseeland ja bereits hinter sich gebracht. Aber wie sieht es mit mehrtägigen Touren aus? Der Abel Tasman Nationalpark auf der Südinsel des Landes hat Michi diese Frage beantwortet. Seine Erfahrungswerte teilt er mit uns im heutigen Video!

Read More...

Die Tageswanderung des Tongariro Alpine Crossings habe ich ja bereits trotz schlechten Wetters an meinem 26. Geburtstag gut überstanden. Kein Wunder, dass ich mir also die Frage gestellt habe, wie sich der Diabetes bei einer mehrtägigen Tour verhält. Denn mein Ziel war es von Anfang an, so viele Wanderungen wie möglich in Neuseeland zu absolvieren, bevor ich das Land wieder verlasse.
Der Abel-Tasman-Nationalpark gab mir die Möglichkeit, mich an das mehrtägige Wandern mit Typ-1-Diabetes heranzutasten. Eine Wanderung, die tolle Eindrücke hinterlassen und mich noch mehr darin bestärkt hat, die anderen Nationalparks zu entdecken. Aber seht selbst:

Meine Wanderung durch den Abel-Tasman-Nationalpark – Sonne, Strand, Meer und Typ-1-Diabetes

Wer mehr an dem Thema Wandern mit Typ-1-Diabetes interessiert ist, darf mir gerne im Januar und Februar über die sozialen Medien (Facebook und Instagram) folgen. Ich starte nämlich einen Spendenlauf für T1International, bei dem ich so viele „Great Walks/Journey“ wie möglich in Neuseeland absolviere und dabei Geld für die gute Sache sammele!

2 Kommentare zu “3-Tages-Wanderung im Abel-Tasman-Nationalpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.