Dürfen wir vorstellen: Michi! Oder wie er sich selber nennt „Type 1 Backpacker“. Michi ist 25 Jahre jung, 1,95 m groß und stößt sich deshalb regelmäßig den Kopf an allen möglichen Hindernissen, die ihm so auf seinen Wegen begegnen. Groß geworden in einem kleinen Örtchen im Saarland nahe der französischen Grenze. Am 15. Juli 2014 kam es zum großen Wendepunkt in seinem Leben, als ihm per Telefon auf dem Weg zur Uni-Mensa gesagt wurde: Diagnose Typ 1 Diabetes. Während also der Rest von Deutschland noch im absoluten Rausch den Sieg der WM in Brasilien feierte, hieß es für Michi zwei Tage nach dem Finalsieg Blutzucker messen, Insulin spritzen, Schulungen besuchen und den Schock erstmals zu verdauen. Die neue Diagnose hält ihn aber nicht davon ab den Rucksack zu packen und die Welt zu entdecken! In seinem Jahr in Kanada war er dann zum ersten Mal als „Type 1 Backpacker“ unterwegs und hat sich und seinen Diabetes dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Nun wieder in Deutschland, geht er bald wieder auf große Tour u.a. auch für die #BSLounge.

Neueste Beiträge

Community & Unterhaltung
Immer schön cool bleiben!

Immer schön cool bleiben!

Blogger, Backpacker und Typ-1-Diabetiker Michael Krauser probiert die Wim-Hof-Methode aus und ist überzeugt, dass er damit einen kühlen Kopf bewahrt. Stephanie Hill hat mit ihm darüber gesprochen.

Weiterlesen…

Zeige alle Beiträge von Michael Krauser