Dr. Andreas Thomas lehrte und forschte bis in die 1990iger Jahre als Physiker an der TU Dresden. Eher zufällig kam er zum Diabetes-Außendienst der Hoechst AG. Seine Neigung zur Wissenschaft lebte er jedoch in Unternehmen wie Medtronic aus, deren wissenschaftlicher Leiter u.a. für Deutschland er bis 2020 war. Bereits vor über 20 Jahren entwickelte er Glukosesensoren und Algorithmen für die automatisierte Insulinabgabe. Er ist Autor mehrerer Bücher, von über 300 Publikationen und 30 Patenten. Diabetes-Technologie und die Anliegen der Diabetes Patienten sind sein Lebensinhalt geworden und bleiben es auch nach dem Ausstieg aus dem aktiven Berufsleben.

Neueste Beiträge

Diabetes-Management
Genauigkeit von CGM-Systemen – Ansprüche an das Kontinuierliche Glukosemonitoring (CGM)

Genauigkeit von CGM-Systemen – Ansprüche an das Kontinuierliche Glukosemonitoring (CGM)

Aufgrund der Nutzung von CGM als unabdingbarer Baustein bei der automatisierten Insulinabgabe von Insulinpumpen (AID-Systeme – automatische Insulindosierung), aber auch in Verbindung mit der Dosisermittlung bei SmartPens rückt die Frage nach der Genauigkeit der Messung noch stärker in den Fokus als ohnehin schon.

Weiterlesen…

Zeige alle Beiträge von Andreas Thomas