Talk

Der Ort für Begegnungen mit spannenden Diabetes-Themen und besonderen Menschen: Hier gibt es ganz viel Raum für aktuellen Themen und Diskussionen über Gott und die Welt und Diabetes…


Anzeige

Blood Sugar Lounge Newsletter

Keinen neuen Beitrag mehr verpassen:

Jetzt anmelden
Talk

Matthias Steiner: „Ärzte brauchen eine psychologische Ausbildung!“

Jeder Mensch hat unterschiedliche Ziele. Der eine möchte Olympiasieger im Schwergewicht werden, der andere möchte es einfach wieder schaffen, schmerzfrei eine Runde um den Block zu gehen. Ein guter Arzt sollte herausfinden, welche Ziele ein Patient hat, und ihn motivieren, sie zu erreichen, findet Matthias Steiner. Was sagt Antje dazu?

Talk

Wonnemonat Mai – Diabetes und Frühlingsgefühle

Der Blick auf den Kalender verrät: Es ist Mai, also Frühling. Der Blick aus dem Fenster sagt: Es ist kalt, es regnet und ist ungemütlich, also, wie sie im Norden sagen: Es ist Schietwetter. Nicht das, was sich die meisten von uns unter Frühling vorstellen. Aber es hilft alles nichts – und ewig kann die Sonne sich ja nicht verstecken!

Anzeige
 
 
Talk

Essen und die Zahlen und der Diabetes

Bevor Tine ihre Diabetesdiagnose bekam, hat sie gekocht und gegessen, was ihr in den Sinn kam und wonach es ihr stand. Nach der Diagnose versucht sie, ihr Leben so wenig wie möglich vom Diabetes beeinflussen zu lassen – trotzdem besteht ihr Essen manchmal nur noch aus Zahlen.

Talk

Was bin ich ohne meine Krankheit?

Das Leben mit Diabetes prägt uns ungemein. Ähnlich geht es auch Menschen, die mit anderen Krankheiten leben. Doch was, wenn eben diese Krankheit auf einmal verschwindet? Steffi hat sich mit dieser Frage beschäftigt.

Talk

Diabetes-Selbsthilfe mit einer Stimme

35 Aktive der Diabetes-Selbsthilfe trafen sich am 1. April – um in Zukunft wieder mit einer Stimme die Millionen Diabetiker in Deutschland zu vertreten. Katrin war bei dem Treffen dabei.

Talk

Diabetes City-Walk

Blutzuckermessen im Café? Spritzen im Restaurant? Die Insulinpumpe offen tragen? Wie offen geht ihr mit eurem Diabetes um und wie reagieren andere darauf?