Privat
Sexy mit Pumpe – du darfst dich trotzdem lieben!

Sexy mit Pumpe – du darfst dich trotzdem lieben!

Sich selbst zu akzeptieren und sich selbst zu lieben, fällt vielen nicht leicht. Pflaster und Schläuche, die dauerhaft am Körper hängen, helfen auch nicht unbedingt beim Wohlfühlen. Lesley-Ann hat es geschafft, ihren Weg zu finden, glücklich zu sein – mit sich UND Diabetes-Zubehör am Körper.

Weiterlesen…

Life
Diabetes – ein Leben zwischen Kontrolle, Genauigkeit und Disziplin

Diabetes – ein Leben zwischen Kontrolle, Genauigkeit und Disziplin

Es ist schwer, etwas zu akzeptieren, wenn man gar keine andere Wahl hat. Genauso ging es Carsten nach seiner Diabetes-Diagnose – sein Weg war der Versuch von kompletter Kontrolle über diese Krankheit. 20 Jahre später zieht er ein Resümee.

Weiterlesen…

Privat
Mein Diabetes und ich – an den meisten Tagen sind wir Freunde

Mein Diabetes und ich – an den meisten Tagen sind wir Freunde

Wie für die meisten kam für Yvonne die Typ-1-Diabetes-Diagnose aus dem Nichts und zu einem sehr unpassenden Zeitpunkt – da fiel es ihr natürlich sehr schwer, die Krankheit anzunehmen. Inzwischen ist sie dankbar dafür, dass der Diabetes ihr neue Perspektiven aufzeigt und ihr „Freund und Begleiter“ ist.

Weiterlesen…

Privat
Sind wir denn nie schön genug?

Sind wir denn nie schön genug?

Einigen Menschen fällt es leicht, den Diabetes zu akzeptieren, und für andere wiederum ist es extrem schwer. Wichtig ist es, jede einzelne dieser Geschichten ernst zu nehmen. Sie sollten gehört werden. Janne erzählt Euch in diesem Beitrag ihre Geschichte.

Weiterlesen…

Life
Privat
Wie ich lernte, den Diabetes zu akzeptieren

Wie ich lernte, den Diabetes zu akzeptieren

Sonja hat sich lange nicht um ihren Diabetes gekümmert und ihn auch nicht als Teil ihres Lebens akzeptiert. Die Wende hin zur Akzeptanz kam mit einem schlimmen Erlebnis, nämlich mit einer Ketoazidose im Jahr 2011.

Weiterlesen…

Life
Sind schlechte Werte ein Tabu?

Sind schlechte Werte ein Tabu?

Ina fragt sich, warum auf den Social-Media-Kanälen meist nur die guten Werte zu sehen sind. Ist das realistisch oder ist es ein Tabu, auch mal schlechte Werte zu haben? Die Frage ist doch, wie wir mit schlechten Werten umgehen, wo sie herkommen und was wir tun können, damit sie besser werden.

Weiterlesen…

Life
Ohne dich ist alles doof! Warum DU der wichtigste Faktor bei deinem Diabetes bist!

Ohne dich ist alles doof! Warum DU der wichtigste Faktor bei deinem Diabetes bist!

Der Diabetes ist ein ungebetener Gast, der sich einfach ein unbegrenztes Bleiberecht herausnimmt. Trotzdem geht es nicht anders, als sich um diesen ungebetenen Gast zu kümmern und ihn zu akzeptieren. Tine erklärt, warum und wie.

Weiterlesen…