„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ – Diabetes-Aufklärung beim #Sofatalk

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 plus“ – die große Aufklärungs-Aktion von Sanofi – hat dieses Mal in der Europa-Galerie in Saarbrücken Halt gemacht und die Blood Sugar Lounge war samt rotem Sofa dabei! Katharina erzählt, wie es war, die #BSLounge ins „Real Life“ zu holen.

Read More...

Die Blood Sugar Lounge ist gleichermaßen ein Online-Magazin und eine Online-Community. Daher ist es nach wie vor ein Highlight, wenn sich dieses Konzept materialisiert und das rote Sofa keine Grafik auf dem Desktop mehr ist, sondern wahrhaftig aus Stoff und mit Polstern im Raum steht und man als Autor(in) darauf Platz nehmen kann. Dieses Mal hatte ich die Möglichkeit, beim #Sofatalk zur Aufklärung über Diabetes dabei zu sein. Lesley-Ann, Lisa und Sonja waren ebenfalls mit vor Ort und wir haben über unsere persönlichen Lieblingsthemen gesprochen.

Quelle: https://www.facebook.com/158303692707/photos/a.419605812707/10156860893542708/?type=3&theater

Aufklären und Bewusstsein schaffen

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ will das Bewusstsein für Diabetes schärfen und gibt unentdeckten Diabetikern (vor allem jenen mit Typ-2-Diabetes) und Menschen aus der Risikogruppe bei jeder ihrer Aktionen die Chance, direkt im Einkaufszentrum ihren Blutzuckerwert, ihren Taillenumfang und ihren Blutdruck messen und ihr persönliches Diabetes-Risiko bestimmen zu lassen. Denn je früher der Diabetes festgestellt und behandelt wird, desto geringer ist das Risiko von Spätfolgen. Menschen mit bestehendem Diabetes können außerdem während der Aktion ihren HbA1c- und Cholesterinwert testen lassen.

Über Gefahren des zu spät diagnostizierten Diabetes oder einer vernachlässigten Therapie klärten Dr. Stephan Kress und Dr. Karsten Milek in der Experten-Gesprächsrunde auf. Hierbei waren Fragen von den Besuchern der Europa-Galerie ebenso gerne gesehen (gehört) wie die von den Zuschauern des Livestreams.

Der #Sofatalk im Livestream

Und danach war es Zeit für den #Sofatalk. Oder wie Lisa, die unser Gespräch moderierte, es so schön sagte: „Die nächste Experten-Runde, weil wir Experten in diesem Gebiet im Alltag sind.“ Es ging um das Arzt-Patienten-Verhältnis, Vertrauen, Essstörungen (Diabulimie) und Diabetes beim Sport. Auf andere Menschen mit Diabetes zu treffen, ist für mich unglaublich wichtig geworden. Da der Diabetes ein sehr präsentes Thema in unser aller Leben ist, ist der Gesprächsbedarf darüber eben auch sehr groß – umso schöner, wenn man dann Leute trifft, die einen verstehen. So saßen wir dort beisammen und fast war es, als würden wir einfach beisammensitzen – wären da nicht die Kamera und das Mikrophon gewesen. Denn auch unsere Runde wurde im Livestream übertragen.

Wenn ich mir vorstelle, ich wäre nicht in der Diabetes-Community aktiv und wäre an solch einem Aktionstag ahnungslos durch ein Einkaufszentrum irgendwo in Deutschland geschlendert und hätte dort mitbekommen, dass es Menschen gibt, die rund um das Thema Diabetes verknüpft sind und teilweise dadurch Freunde gefunden haben, es wäre für mich eine neue Welt entstanden. Und eben diese Welt bietet die Blood Sugar Lounge online, aber auch immer öfter offline.

Quelle: privat

Diabetes in der Öffentlichkeit: Zeigt euch

Besonders schön fand ich es auch zu sehen, dass wir Autoren dort alle offen über den Diabetes geredet haben. Denn es ist das eine, Texte darüber zu verfassen, aber etwas ganz anderes, mit all den Erinnerungen und Emotionen vor fremden Menschen so persönliche Geschichten zu erzählen. Und ich hoffe, dass allen Betroffenen bewusst ist, dass sie sich für ihre Krankheit weder schämen noch dass sie sich deswegen verstecken müssen. Darüber muss auch aufgeklärt werden – wie bei solchen Veranstaltungen.

 


Berichte zu weiteren vergangenen “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS”-Aktionen findet ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.