Spotted: Diabetes auf den ersten Blick

Na, habt ihr sie auch schon entdeckt? Plötzlich sind Menschen mit Diabetes wieder viel leichter zu erkennen, und genau das regt das Interesse der Mitmenschen an.

Weiterlesen...

Die Temperaturen kratzen an der Marke von 30°C, der Frühsommer ist ganz eindeutig da! Das bedeutet nicht nur, dass es Zeit wird, die Sonnencreme rauszuholen, sondern auch, dass immer öfter das ein oder andere Diabetes-Hilfsmittel unter T-Shirt-Ärmeln oder kurzen Hosenbeinen hervorblitzt. Der Diabetes wird wieder für alle Menschen sichtbar und darum geht es im Juni um das Thema „Spotted: Diabetes auf den ersten Blick“.

Quelle: Blood Sugar Lounge

#SpottedDiabetes

Obwohl man selbst die Pflaster und Kanülen oftmals gar nicht mehr wahrnimmt, für außenstehende Menschen sind diese „Knöpfe“ und „Gerätschaften“, die irgendwo an Armen, Beinen oder ganz woanders sitzen, schnell die große Sensation. Plötzlich wird getuschelt, manchmal sogar nachgefragt – meistens bereits mit einer abenteuerlichen Theorie zu „dem Ding da“. Was macht diese ungewollte Aufmerksamkeit mit euch?

 

„Spotted: Diabetes“ bedeutet auch „Spotted: Mensch mit Diabetes“

In der #BSLounge zählen die Erfahrungen der Community! Darum sammeln wir in den Kommentaren auf unserer Aktionsseite Geschichten über skurile, lustige oder einfach schöne Erlebnisse vom „Gespotted werden“.  Wofür wurden eure Diabetes-Gadgets wie Insulinpumpe oder CGM gehalten und wie habt ihr deren Funktion erklärt? Genau das wird u.a. auch Thema für unsere Autor*innen sein.

Ergänzend dazu gibt es auf der Aktionsseite eine „Spotted“-Grafik, die zeigt, wo sich die Diabetes-Hilfsmittel überall verstecken können. Durch einen herunterladbaren QR-Code könnt ihr diese Infos mit allen Interessierten teilen und dadurch helfen, die Diabetes-Aufklärung voranzutreiben. Geht jetzt zur MONATSAKTION JUNI – SPOTTED: DIABETES​!

Host* im Juni ist Michelle

Quelle: Michelle Mirer

Michelle ist seit 2012 Diabetikerin. Sie fotografiert gerne und geht gerne auf Reisen. Momentan ist sie in der Ausbildung zur Kauffrau. Sie hat mit ihrem Diabetes mal gute, mal schlechtere Tage. Doch sie lässt sich von ihm nicht unterkriegen und macht trotz Diabetes alles, was ihr Spaß macht.

*Als Host wird der/die #BSLounge-Autor*innen bezeichnet, der/die jeweils einen Monat lang zusätzlich zu unserem #BSLounge-Team auf den Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram und Twitter) aktiv sind.

2 Kommentare zu “Spotted: Diabetes auf den ersten Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.