Ängste rund um den Diabetes – Barcamp-Flashback (Podcast)

Katharina war am 21. Oktober auf dem #DiabetesBarcamp. Eine Session, die sie nachhaltig beschäftigt, behandelte „Ängste rund um den Diabetes“. Was sie dort gerne noch angesprochen hätte, erzählt sie in der neuen Podcast-Episode.

Weiterlesen...

 

Christian, selbst Autor der Blood Sugar Lounge, lud auf dem #DiabetesBarcamp zu einer Session ein, in der es um Ängste rund um den Diabetes gehen sollte. Ein großes Thema, das Mut verlangt, um sich zu öffnen. Ob es um Angst vor Nadeln bzw. dem Spritzen an sich*, Angst vor Hypoglykämien im Allgemeinen oder Hypoglykämien unterwegs im Speziellen, Angst vor Spätfolgen oder die Angst, Vorwürfe zu bekommen, geht: Der Diabetes spielt bei all dem mit. Meine persönlich größte Angst hängt damit zusammen, meinen Diabetes einmal nicht mehr selbstbestimmt managen zu können – kann das überhaupt eine fremde Person richtig machen?

Mit welchen Strategien begegnet ihr euren Ängsten?

Habt ihr Ängste bezüglich des Diabetes, die ihr jeden Tag aufs Neue überwinden müsst? Mit welchen Strategien händelt ihr das?

Bei solchen Themen füreinander da zu sein, ist so wichtig! Und auch, jede Angst ernst zu nehmen, ist so wichtig!

Mehr Podcasts von der Bauchspeicheldrüsen-Rednerin

Die bisherigen Podcast-Folgen der „Bauchspeicheldrüsen-Rednerin“-Reihe findet ihr hier: X Dinge, die sich im Sommer ändern, Hypoglykämie – ein unerschöpfliches Thema und Alltags-Gedanken über meinen Typ-1-Diabetes

*Infos dazu bekommt ihr auch in diesem Video von Kathi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.