Anzeige

#BSLOUNGE Newsletter

Keinen neuen Beitrag mehr verpassen:

Anzeige

#BSLOUNGE Newsletter

Keinen neuen Beitrag mehr verpassen:

Privat
Diagnose Diabetes – „schlechte“ Gefühle erlaubt?

Diagnose Diabetes – „schlechte“ Gefühle erlaubt?

Sind Gefühle wie Angst, Wut, Verzweiflung  und Traurigkeit ein Tabu, wenn man die Diagnose Diabetes bekommt? Ina findet, dass es wichtig ist, sich auch mit diesen Gefühlen auseinanderzusetzen und sie zuzulassen, denn der Alltag mit Diabetes ist oft alles andere als „easy peasy“ – gerade am Anfang nach der Diagnose.

Read More…

Health
Life
Panik nützt dir nichts – von Folgeschäden, Angst und Scham

Panik nützt dir nichts – von Folgeschäden, Angst und Scham

Werde ich Diabetes-Folgeschäden an Augen, Nieren, Nerven bekommen? Wann? Und wie schlimm wird es werden? Über Folgeerkrankungen denkt wohl jeder nach – aber gesprochen wird wenig darüber. Tine über den Lord Voldemort der Diabeteswelt – und darüber, dass es besser ist, die Dinge beim Namen zu nennen.

Read More…

Privat
Ängste rund um den Diabetes – Barcamp-Flashback (Podcast)

Ängste rund um den Diabetes – Barcamp-Flashback (Podcast)

Katharina war am 21. Oktober auf dem #DiabetesBarcamp. Eine Session, die sie nachhaltig beschäftigt, behandelte „Ängste rund um den Diabetes“. Was sie dort gerne noch angesprochen hätte, erzählt sie in der neuen Podcast-Episode.

Read More…

Life
Tipps und Tricks für die große Prüfung – Teil 2

Tipps und Tricks für die große Prüfung – Teil 2

Im zweiten Teil der Tipps und Tricks für die Prüfung, die Olli angewandt hat, geht es um den großen Prüfungstag an sich und was sie getan hat, um den Blutzucker möglichst gut in Schach zu halten. 

Read More…

Health
Deine Hypo, meine Hypo

Deine Hypo, meine Hypo

Es macht Katharina nervöser, wenn andere Menschen mit Diabetes unterzuckert sind, als wenn sie es selbst ist. Sie erklärt, warum das so ist, welche Rolle Ehrlichkeit dabei spielt und verrät, woran sie sich selbst während einer Hypoglykämie erinnern muss.

Read More…

Life
Warum eine Diabetesfamilie wichtig ist…

Warum eine Diabetesfamilie wichtig ist…

Tine hält viel davon, sich mit anderen Menschen mit Typ-1-Diabetes auszutauschen und einer selbst gewählten Diabetesfamilie anzugehören. So fühlt sie sich nie alleine mit der Krankheit. Und ihr? Seid ihr in der Gründungsphase, habt ihr schon eure Familie gefunden – oder bleibt ihr lieber solo?

Read More…

Life
Was würdest du tun, wenn es eine Pille gegen Diabetes gäbe?  

Was würdest du tun, wenn es eine Pille gegen Diabetes gäbe?  

Die Frage “Was würdest du tun, wenn es eine Pille gegen Diabetes gäbe?” wurde neulich in irgendeiner Facebook-Gruppe gestellt. Klingt auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen albern – doch die Antworten und Diskussionen in dem langen, daraus entstandenen Thread zeigen ganz deutlich, was Diabetiker am allermeisten an ihrer Erkrankung nervt. Und Antje hat sich dazu auch ihre Gedanken gemacht.

Read More…

Privat
Situationen einer Hypo, die nur ein Diabetiker versteht

Situationen einer Hypo, die nur ein Diabetiker versteht

Angst, Erschöpfung und fehlende Sicherheit – Situationen einer Unterzuckerung, die schwer zu beschreiben und zu verstehen sind. Carolin gibt ihr Bestes, Diabetiker werden sie verstehen, Diabetes-Typ-Fler werden es versuchen.

Read More…