#BSLounge – der Diabetes Podcast – Episode 16

Ab der allerersten Diabetes-Schulung prasseln auf Menschen mit Diabetes immer wieder Leitfäden ein, an die jede*r sich doch bitte zu halten hat. Aber wie alltagstauglich sind solche Regeln?

Weiterlesen...

[Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Produkt- und Markennennung.]

Teil 1 – Blutzucker messen
Teil 2 – Insulin abgeben

 Diese Episode wird gesponsort vom Diabetes-Journal!
Testet das Diabetes-Journal 6 Ausgaben lang für 9,95€!

Das Diabetes-Journal-Miniabo bekommt ihr über diesen Link!

An diese Regeln hält sich jede*r – oder?

Achtung: Weil wir so ins Quatschen gekommen sind, haben wir uns entschieden, diese Episode zu splitten – und sie wird später sogar noch weiter fortgesetzt.

Teil 1: Das Blutzuckermessen. Irgendwann haben wir alle das „richtige“ Testen unseres Blutzuckers gelernt. Quasi die Lehrbuch-Methode. Vom ordentlichen Händewaschen übers sichere Entnehmen der Teststreifen aus dem Döschen bis zum schonenden Piksen in die Fingerbeere. Erinnern können wir uns ja schon an die ganzen Schritte – aber halten wir die im Alltag auch ein? Wir sind uns einig: Das klappt nicht immer. Wir merken aber auch, dass es vielleicht gut wäre, sich mal wieder gegenseitig an manche Sachen zu erinnern.

P.S. Wann habt ihr zuletzt eure Lanzette in der Stechhilfe gewechselt?

Bunte Hände - werden die vorm Messen noch gewaschen?
Quelle: Kirchheim-Verlag

Teil 2: Insulininjizieren. Auch bei dem Thema gibt es so einiges zu beachten. Egal, ob es um die Therapie mit Insulinpen oder -pumpe geht. Desinfizieren von Einstichstellen, regelmäßiges Wechseln der Kanülen bzw. Infusionssets. Vor lauter Regeln haben wir nicht einmal das Beachten der Insulin-Temperatur mit einbezogen. Was uns außerdem aufgefallen ist: Mit der Zeit vergisst man doch so einiges. Oder wisst ihr noch genau, wie ihr das Insulininjizieren gelernt habt?

Fortsetzung folgt!

Das große Regelwerk des Diabetes ist noch lange nicht durchgekaut und deswegen sprechen wir das nächste Mal noch einmal über Dinge, die man mal gelernt hat, aber vielleicht gar nicht mehr beachtet. Geplant sind die Themen Hypo- und Hyperglykämie.

Update: -> Jetzt hier online!

Fallen euch noch weitere Punkte ein, in denen euer Diabetes-Team euch Ratschläge mit auf den Weg gegeben habt, die irgendwie ins Hintertreffen geraten sind? Nutzt für eure Antworten gerne die Kommentarfunktion!

Abonniert #BSLounge – der Diabetes-Podcast auf euren bevorzugten Streaming-Plattformen, um die Fortsetzung auf keinen Fall zu verpassen!


Noch mehr Lust auf Austausch? Schaut mal in unseren #BSLounge-Gruppen vorbei!

Ein Kommentar zu “#BSLounge – der Diabetes Podcast – Episode 16

  1. Also zu mir wurde damals im Krankenhaus gesagt, ich solle die Spritzstellen vorher (des)infizieren (hehe). Daheim mache ich das jetzt aber nicht mehr und bisher lief das gut so.

    Katheterstellen werden (in der Regel) desinfiziert, genauso die Stelle für das CGM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.