Frohe Ostern: #LoungeClassix-Rezepte

Dass dieses Osterfest anders wird als sonst, ist kein Grund, die Schlappohren hängen zu lassen – Katharina hat ein paar Rezepte rausgesucht, mit denen ihr dieses Ostern ganz besonders macht!

Weiterlesen...

Ich finde, die Zeit, die man gerade zu Hause verbringt, kann man wunderbar fürs Backen und Kochen nutzen. Insbesondere an den Osterfeiertagen hat man  jetzt – hoffentlich – ausreichend Zeit, sich selbst ein richtig schönes Wohlfühl-Menü zuzubereiten.

Bevor ich ein paar Frühjahrs- und Osterrezepte aus der #BSLounge mit euch teile, möchte ich euch den #LoungeClassix-Beitrag „Die Philosophie des Essens oder: Essen ist mehr als nur KH und BE“ von Annika ans Herz legen. Denn es ist wichtig, euch bewusst zu sein: Genießen ist erlaubt!

5 #BSLounge-Rezepte für ein leckeres Ostern!

Süßes Frühstück

Wie wäre es zum Oster-Frühstück mit diesem Eyecatcher?

Quelle: Katharina Weirauch

Ein besonderes Frühstück: gebackene Müslischälchen

Ein Drei-Gänge-Menü für zuhause

In diesem Beitrag von Tine versteckt sich gleich ein ganzes Menü – perfekt, um sich selbst etwas richtig Gutes zu tun!

Quelle: Martina Trommer

Et voilà! Ein Drei-Gänge-Menü für zuhause!

Ganz traditionell: das Osterlamm

Auf gar keinen Fall fehlen darf dieser Klassiker von Steffi an Ostern – und das Rezept ist sogar vegan!

Quelle: Stefanie Hertel

Osterlamm – Nachbacken ausdrücklich erwünscht

Kein Mehl? Kein Problem!

Mehl ist bei vielen zurzeit leider Mangelware, wenn ihr aber noch 50 Gramm in eurem Vorrat habt, könnt ihr Ollis Carrot-Cake nachbacken!

Quelle: Olivia Peters

Easy, schnell und super saftig – how to bake the perfect carrot cake?

Und wenn wir eh schon bei den Karotten sind…

brauchen wir noch ein paar Zutaten mehr und können Tonis Oster-Suppe zum goldenen – naja, oder orangen – Abschluss des Tages genießen.

Quelle: Antonia Ahlers / Auch mit Croutons sehr lecker.

Möhren-Kokos-Suppe – Ostern kann kommen


Übrigens: Am Samstag kommt eine neue Podcast-Episode – dort sprechen Ramona und Katharina auch noch einmal über das anstehende Osterfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.