Therapie & Technik
Forschung am intelligenten Katheter: Interview mit Prof. Dr. Thomas Pieber

Forschung am intelligenten Katheter: Interview mit Prof. Dr. Thomas Pieber

Prof. Dr. Thomas Pieber entwickelt eine Methode, die einen Katheterwechsel bei Insulinpumpen erst nach sieben oder mehr Tagen erlauben soll. Die Idee ist bereits patentiert und ausgezeichnet. Höchste Zeit, mit dem österreichischen Wissenschaftler in Graz zu sprechen, dachte sich Susanne.

Weiterlesen…

Alltag & Freizeit
„Diabetes steht nicht im Vordergrund, ist aber immer mit dabei“

„Diabetes steht nicht im Vordergrund, ist aber immer mit dabei“

Diesen Monat geht es hier in der BloodSugarLounge um Dankbarkeit – und unsere Typ-Fler sind da ganz weit vorne, denn sie gehen jeden Tag mit uns #GemeinsamdurchTiefundHoch. Also lassen wir sie hier zu Wort kommen. Nach Lara vom BSL-Team ist jetzt Katharina Griepenburg aus München an der Reihe.

Weiterlesen…

Alltag & Freizeit
Diabetes gehört einfach mit dazu

Diabetes gehört einfach mit dazu

Lara ist bekennende Typ-Flerin und seit Februar 2022 als Community-Managerin in der Blood Sugar Lounge. Typ-1-Diabetes gehört für sie ganz selbstverständlich zum Alltag, denn ihre beste Freundin, ihre Mutter und ihre Tante haben alle selbst Diabetes. Sie kennt also die vielen versteckten Seiten des Diabetes – und das auch noch aus ganz verschiedenen Erfahrungen. Darüber durfte ich mit ihr sprechen. Aber bevor wir voll in das Leben als Typ-Flerin einsteigen, stellt sie sich erstmal vor.

Weiterlesen…

Alltag & Freizeit
Therapie & Technik
MeetUp zum 780G-System – wie war’s?

MeetUp zum 780G-System – wie war’s?

MeetUp in der Blood Sugar Lounge in Kooperation mit Medtronic. Eines der Themen beim virtuellen Treffen Ende Januar das: MiniMed-780G-System. Mit dabei: viele von Euch mit Fragen zum System, aber auch zum Diabetes allgemein – und natürlich Vetreterinnen und Vertreter von Blood Sugar Lounge und Medtronic.

Weiterlesen…

Community & Unterhaltung
Tsotso – die gute Seele für Menschen mit Diabetes in Togo

Tsotso – die gute Seele für Menschen mit Diabetes in Togo

Anani Tsotso Essé ist 30 Jahre alt, studiert Management an der Universität in Lomé in Togo (Afrika) und hat seit 2006 Diabetes mellitus Typ 1. In ihrer Heimat engagiert sie sich für Menschen mit Diabetes und unterstützt damit die ehrenamtliche Arbeit des Vereins Diabetes Care West Africa e.V., den George Ezeani im Jahr 2007 in Deutschland gegründet hat. Im Interview hat Stephanie Hill sie nach ihrem sozialen Engagement, ihrem Leben mit Diabetes und ihren Wünschen für die Zukunft gefragt.

Weiterlesen…

Community & Unterhaltung
82 Jahre mit Typ-1-Diabetes – immer gut drauf und keine Folgeerkrankungen

82 Jahre mit Typ-1-Diabetes – immer gut drauf und keine Folgeerkrankungen

Friedrich Eckhard Kuhröber ist 83 Jahre alt. Sein Typ-1-Diabetes begleitet ihn schon beinahe sein ganzes Leben. Antje hat mit ihm über seine Kindheitserinnerungen und Schulzeit, seine berufliche wie private Lebensgeschichte und sein Erfolgsrezept für ein langes und gesundes Leben mit Diabetes gesprochen.

Weiterlesen…

Community & Unterhaltung
Therapie & Technik
Den eigenen Weg gehen – ein Interview mit Jürgen Schultz

Den eigenen Weg gehen – ein Interview mit Jürgen Schultz

Jürgen Schultz ist 71 Jahre alt und er lebt mit Diabetes Typ 1. Über das Diabetes-Journal hatte er von der Aktion „Wir suchen Menschen mit Diabetes über 70 für ein Interview“ erfahren. Im Telefoninterview mit Susanne erzählt er von seiner individuellen und engagierten Behandlungsstrategie.

Weiterlesen…

Die Beiträge nach Jahren: 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014