Life
10 wiederkehrende Gedanken zum Diabetes

10 wiederkehrende Gedanken zum Diabetes

Klar, der Diabetes läuft immer irgendwie nebenher. Es gibt aber ein paar Gedanken zu Themen des Diabetes, die sich bei Tine mehr oder weniger täglich wie selbst verständlich im Kopf breit machen. Heute hat sie zehn der häufigsten Gedanken ehrlich für euch aufgelistet und weiter ausgeführt. Eine Hitliste quasi.

Weiterlesen…

Privat
Diabulimie – die Sicht der Angehörigen (Eltern und Stiefeltern)

Diabulimie – die Sicht der Angehörigen (Eltern und Stiefeltern)

Noch einmal spricht Lesley-Ann mit ihren Angehörigen über die Zeit ihrer Diabulimie – dieses Mal mit ihren Eltern und Stiefeltern. Außerdem erzählt sie, wie es ihr selbst heute geht.

Weiterlesen…

Life
Diabulimie – die Sicht der Angehörigen (Familienmitglieder)

Diabulimie – die Sicht der Angehörigen (Familienmitglieder)

Lesley-Anns hat(te) Diabulimie – eine schwere Zeit für sie und ihr Umfeld liegt unter ihr. In ihrer Interview-Reihe fragt sie Freunde, Verwandte und andere Wegbegleiter, wie sie mit der Krankheit umgegangen sind und was sie anderen Menschen in ihrer Lage raten.

Weiterlesen…

Life
Community-Aktion Oktober: die Auswertung

Community-Aktion Oktober: die Auswertung

Zum Oktober-Monatsthema „Diabetes-Krisen und -Konflikte“ haben wir euch in der #BSLounge die Möglichkeit gegeben, in einer Umfrage eure Erfahrungen zu dem Thema mit uns zu teilen. Katharina verrät euch die Ergebnisse.

Weiterlesen…

Privat
Oh je! – Wegen mir machen sich andere Sorgen

Oh je! – Wegen mir machen sich andere Sorgen

Unser Diabetes betrifft nicht nur uns Menschen mit Diabetes. Auch liebe Personen um uns herum machen sich möglicherweise oft sogar Sorgen um uns und unser Wohlbefinden. Wie können wir damit umgehen? Tine versucht in ihrem heutigen Beitrag ihre Gedanken hierzu zu ordnen.

Weiterlesen…

Life
Diabetes Typ F: Unterstützung? Firlefanz? Oder eher ein großes Missverständnis?

Diabetes Typ F: Unterstützung? Firlefanz? Oder eher ein großes Missverständnis?

Sollten sich stoffwechselgesunde Menschen Sensoren und Katheter setzen und Diabetes simulieren? Verstehen sie uns dann besser und können im Alltag besser unterstützen? Darüber gab es im Netz in letzter Zeit einiges an Diskussionen. Antje findet: Die Debatte geht am eigentlichen Kern des Themas „Diabetes Typ F“ vorbei.

Weiterlesen…

Privat
Mein Diabetes, meine Geschichte – was zwei Schwestern voneinander lernen können

Mein Diabetes, meine Geschichte – was zwei Schwestern voneinander lernen können

Dieses Interview ist etwas ganz Besonderes, denn es geht um zwei Schwestern, die beide Diabetes haben. Was das für die zwei bedeutet, haben sie Kathy Maggy erzählt.

Weiterlesen…

Privat
Diabetes Typ F oder: Die Wahrheit hinter dem Satz „Wir schaffen das!“

Diabetes Typ F oder: Die Wahrheit hinter dem Satz „Wir schaffen das!“

Eigentlich hält Antjes Mann Christoph und nicht Angela Merkel das Copyright auf den Satz „Wir schaffen das!“, denn mit diesen Worten reagierte er auf die Nachricht von ihrer Diagnose Typ-1-Diabetes. Beim Diabetes-Barcamp in Frankfurt gab es eine eigene Session zum Thema „Diabetes Typ F“, also Familie und Freunde. Hier schildert Antje, was ihr bei dieser Session durch den Kopf ging.

Weiterlesen…

Life
Die Macht von Geschichten: Persönliches berührt uns nun einmal mehr als Fakten

Die Macht von Geschichten: Persönliches berührt uns nun einmal mehr als Fakten

Seit ein paar Wochen ist Antjes Buch „In guten wie in schlechten Werten“ nun im Kirchheim-Shop erhältlich. Darin erzählt sie in 15 Porträts, was das Leben mit Diabetes für die Angehörigen bedeutet. Hier verrät sie, welche Geschichten sie persönlich besonders berührt haben.

Weiterlesen…

Life
Privat
Gefühle, die nur ein Diabetiker so richtig nachempfinden kann

Gefühle, die nur ein Diabetiker so richtig nachempfinden kann

Ja, wir lieben unsere Typ-Fler. Wir sind ihnen dankbar für all das, was sie auf sich nehmen, um uns zu unterstützen, um für uns da zu sein und mit uns gemeinsam zu lernen. Und doch gibt es da so ein paar Gefühle, die kann wohl nur ein Diabetiker so richtig nachempfinden. Ein bisschen Klarheit über diese „Diabetikergefühle“ möchte Caro heute schaffen.

Weiterlesen…