Life

Leben mit Diabetes – hier geht’s um Dinge, von denen wir nie genug kriegen können, aber auch um den ganz normalen Alltag mit Diabetes.


Anzeige

Blood Sugar Lounge Newsletter

Keinen neuen Beitrag mehr verpassen:

Jetzt anmelden
Life

Diabetes Typ WTF

Wenn Katharina an Typ-Fler denkt, kommt ihr schnell eine weitere Kategorie der Menschen aus dem Umfeld eines Diabetikers in den Sinn: Die Diabetes Typ WTFler (Diabetes Typ What The Fuckler). Doch was hat es damit auf sich?

Life

Als Diabetikerin diskriminiert bei „Dinner in the Dark“

Das Projekt „Dinner in the Dark“, wo die Gäste in absoluter Dunkelheit von blinden Kellnern ein Überraschungsmenü serviert bekommen, will Menschen zeigen, wie sich Alltag für Menschen anfühlt, die nicht sehen können. Doch für Menschen, die auch im Stockdunkeln unbedingt wissen müssen, wie viele Kohlenhydrate in ihrem Essen enthalten sind, gab es vor ein paar Jahren leider keine Hilfestellung – im Gegenteil. Antje schildert ihre Erfahrungen.

Anzeige
 
 
Life

Diabetes City-Walk #2

Blutzuckermessen im Café? Spritzen im Restaurant? Die Insulinpumpe offen tragen? Wie offen geht ihr mit eurem Diabetes um und wie reagieren andere darauf? Im zweiten Teil beschreibt Lisa die Reaktionen der Menschen aufs Blutzuckermessen und Spritzen in der Öffentlichkeit.

Talk

Wenn der Typ-1-Diabetiker mit der Typ-2-Diabetikerin…

Bettina hat Typ-2-Diabetes. Als sie auf einen Typ-1-Diabetiker trifft, erhofft sie sich Austausch. Stattdessen hagelt es Kritik, denn ihr Diabetes sei kein echter. Bettina spricht offen über ihre Erfahrungen und wünscht sich ein besseres Miteinander.

Life

5 Dinge mit „Insider-Bedeutung“

Mit Typ-1-Diabetes verändert sich so einiges im Leben – nicht nur die Gesundheit. Katharina stellt euch die 5 Dinge aus ihrem Alltag vor, die für sie, seitdem sie Diabetes hat, eine ganz andere Bedeutung bekommen haben.

Life

Bin ich krank? – Und wenn ja, wie doll?

Katharina beschreibt sich als „krank“. Chronisch krank, um genau zu sein. Doch es fällt ihr schwer, im Alltag einen Begriff dafür zu finden, wie sie sich damit fühlt. Denn Typ-1-Diabetes ist etwas anderes als eine Mandelentzündung.