Ramona Stanek

Das neue Jahrtausend hat Ramona, Jahrgang 1991, sich wohl auch etwas anders vorgestellt, als sie im Mai 2000 die Diagnose Typ-1-Diabetes erhielt. Den Diabetesalltag bestreitet sie mit Pen und FreeStyle Libre. In ihrem Wohnort Nürnberg hält es sie meist nicht lange – Reisen ist fester Bestandteil ihres Lebens. Besonders Fernreisen haben es ihr hierbei angetan und die Liebe zu exotischen Zielen äußert sich heute in einem Geographiestudium. Stets mit dabei ist ihre Kamera – Ramona ist als Portraitfotografin tätig und hat sich auch dabei auf Tattoomodels spezialisiert. Sollte neben den Ausgaben für Flugtickets etwas Geld übrig bleiben, investiert sie dieses auch liebend gern selbst in bunte Bilder unter der Haut. Außerdem bloggt Ramona auf
tattoostravelstypeone.de
– primär über diabetesrelevante Themen, aber auch über ihre Reisen oder Tattoos.

Life

Pumpenantrag – bitte was?

Ganz klar: Die Community ist schuld, dass Ramona inzwischen darüber nachdenkt, mit einer Insulinpumpentherapie zu beginnen…

Unterwegs

Städtereise mit Diabetes Typ 1

Verreisen und Diabetes: Kann das gut gehen? Ramona zeigt euch, wie sie das managt, und hat ein paar wertvolle Tipps, damit sich der Diabetes auch in fremden Millionenstädten wie zuhause fühlt. Dann also: Film ab!

Health

Pen statt Pumpe – und zwar mit Absicht!

Eine Pumpe für Ramona? Die muss wohl erst noch gebacken werden, denn so richtig kann sie sich nicht damit anfreunden, dass da was an ihr dranhängt. Und es gibt ja auch noch weitere Nachteile, findet sie …